• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Wirkungsmechanismus des kosmetologischen Peelings und erforderliche Häufigkeit

0
0

SHARE

Wirkungsmechanismus des kosmetologischen Peelings und erforderliche Häufigkeit

Peeling ist eine Behandlungsmethode, die den Umsatz, dh den Stoffwechsel der Haut, durch künstliches Abziehen des auf der Hautoberfläche angesammelten Keratins fördert und die Mattheit und Akne verbessern soll .

Während es sich um eine relativ einfache kosmetische Behandlung handelt, gibt es viele Berichte über Hautprobleme wie Entzündungen nach der Behandlung. Um durch Peeling eine glatte Haut zu erreichen, ist es wichtig, deren Wirkung und angemessene Häufigkeit zu kennen.

Peeling-Aktion zur künstlichen Entfernung abgestorbener Hautzellen

Zusammenfassung dieses Kapitels

Peeling ist eine Behandlung, die das angesammelte alte Keratin entfernt, den Stoffwechsel der Haut reguliert und die durch die Ansammlung von Keratin verursachten Flecken, Mattheit, Porenprobleme usw. verbessert. Zusätzlich zum Gesicht können Behandlungen an Rücken, Ellbogen und Knien durchgeführt werden. In einigen Fällen ist die Behandlung jedoch nicht geeignet. Je größer die Anzahl der Behandlungen ist, desto höher ist außerdem die Wirkung. Befolgen Sie daher besser die Anweisungen der medizinischen Einrichtung hinsichtlich der Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen entsprechend den Symptomen.

Schälen bedeutet "Schälen" und "Schälen". Auf dem Gebiet der Kosmetologie handelt es sich um eine Behandlungsmethode, die künstlich im Stratum Corneum angesammeltes altes Keratin entfernt und sich dem Hautstoffwechsel nähert, der aufgrund äußerer Faktoren und Alterung zurückgegangen ist .

Die Rolle des Umsatzes, der durch Schälen arrangiert wird

Umsatzmechanismus

Die Haut bringt neue Zellen in der Grundschicht der Epidermis hervor, drückt sie in einem Zyklus von etwa 28 Tagen nach oben, wird schließlich zu Keratin und löst sich schließlich ab. Dies wird als "Umsatz" bezeichnet, und es ist auch auf den Umsatz zurückzuführen, dass Narben und Sonnenbrand in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Wenn jedoch Lebensstilstörungen wie Stress, Essgewohnheiten, Rauchen und Schlaf, äußere Reize wie das Trocknen durch ultraviolette Strahlen und Klimaanlagen und der Hautumsatz mit dem Alter gestört werden, sammelt sich altes Keratin an, ohne sich abzuziehen.

Dann verliert die Haut ihre Feuchtigkeit und es treten Flecken und Falten auf, und es wird gesagt, dass die Poren mit Talg verstopft sind, was zu Hautproblemen wie Akne führt.

Über die Struktur der Haut

Die menschliche Haut besteht von außen aus Epidermis und Dermis. Die Epidermis ist ein dünner Film mit einer durchschnittlichen Dicke von 0,2 mm und wird von außen in vier Schichten unterteilt: Stratum Corneum, Stratum Granulosum, Stratum Spinosum und Stratum Basale, von denen jede ihre eigene Funktion hat.

Hautprobleme, die durch Peeling behandelt werden können

  • Flecken und Langeweile
  • Talg verstopft und verdunkelt die Poren
  • Erdbeernase (Verstopfen der Nasenporen)
  • Akne / Aknenarben
  • Raue Haut
  • Porenöffnung
  • Sommersprossen
  • rotes Gesicht
  • Narbe
  • Kleine Falten auf der Oberfläche und mittlere Tiefe
  • Aktinische Keratose

Das Peeling verhindert die Erneuerung der Epidermiszellen und reguliert Umsatzstörungen, die zu Hautproblemen führen.

Wenn der Umsatz durch Peeling normal eingestellt wird, bleibt die Wasserretentionsfunktion der Haut erhalten. Gesunde Haut mit Wassereinlagerungen hat eine Barrierefunktion, daher kann gesagt werden, dass Hautprobleme wie Akne und Altersflecken weniger wahrscheinlich sind.

Referenzen: Ein praktischer Ansatz für chemische Peelings - Praktischer Ansatz für chemische Peelings

Verfügbare Teile zum Schälen

  • Gesicht
  • Dekorte
  • zurück
  • Oberarm
  • Ellbogen / Knie
  • Hüfte
  • Oberschenkel
  • Kalb
  • Absätze

Peeling kann jeden Körperteil behandeln.

In Bereichen, in denen Talgdrüsen wie Gesicht und Rücken entstehen, führt eine übermäßige Talgsekretion häufig dazu, dass die Poren mit Talg verstopft werden und Akne verursachen. Es wird gesagt, dass Peeling die Talgverstopfung der Poren verbessert, was zu einer glatten Haut führt, die weniger anfällig für Akne ist .

Darüber hinaus haben Ellbogen und Knie nur wenige Talgdrüsen. Da es sich jedoch um Gelenke handelt, haben sie viele Bewegungsmöglichkeiten und sind anfällig für äußere Reize. Es wird gesagt, dass Entzündungen aufgrund von Hautreizungen durch Ellbogen und Knie auftreten und das Keratin dicker wird, was zu Verdunkelung und Trockenheit führt. Durch das Peeling wird überschüssiges Keratin entfernt, was zu einer glatten Haut mit weniger Verdunkelung führt.

Diejenigen, die nicht zum Schälen geeignet sind

Abhängig von der ursprünglichen Hautqualität und den aktuellen Symptomen von Hautproblemen ist eine Peeling-Behandlung möglicherweise nicht möglich oder kann zu einer Verschlechterung führen. Daher ist es notwendig, vorsichtig zu sein, wenn ein im Handel erhältliches Peelingmittel verwendet wird, das auf einer einfachen Selbsteinschätzung beruht.

  • Extrem empfindliche Haut
  • Diejenigen, die gerade einen Sonnenbrand haben oder planen
  • Kratzer, Schnitte usw.
  • Rasieren am Tag zuvor
  • Keloid / Autoimmunerkrankung
  • Kraterartige Aknenarben
  • Chloasma / Sommersprossen
  • Schwanger / stillend
  • Diejenigen, die Ekzeme wie Herpes haben
  • Diejenigen, die sehr wahrscheinlich Narben haben
  • Diejenigen, die sich innerhalb eines Monats einer Laser- oder Phototherapie unterzogen haben
  • Diejenigen, die sich rasieren oder schrubben, stehen am Tag zuvor gegenüber

Anzahl der Peelings und entsprechende Häufigkeit

Es gibt individuelle Unterschiede bei der Verbesserung der Hautqualität durch Peeling, und es wird allgemein gesagt, dass der Umsatz durch etwa sechsmaliges Wiederholen der Behandlung alle 2 bis 4 Wochen angepasst werden kann . Nach dem Umdrehen der Haut ist es nicht erforderlich, das Peeling fortzusetzen.

Es ist wichtig, unnötiges Keratin zu entfernen. Wenn Sie jedoch unreifes Keratin durch kurzes Schälen entfernen, um den Umsatz zu beschleunigen, verschlechtert sich die Barrierefunktion der Haut und es treten Hautprobleme wie Flecken und Entzündungen auf Anweisungen der medizinischen Einrichtung, wie es verursachen kann .

Anzahl und Häufigkeit der Peelings bei der Aknebehandlung

Die Wirkung der Behandlung von Peeling-Akne hängt vom verwendeten Medikament und der Schwere der Akne ab. Es wird gesagt, dass die Rate der neuen Akne durch durchschnittlich 6- bis 10-maliges Wiederholen der Behandlung abnimmt, und es wird gesagt, dass es die Hautqualität verbessern wird.

Gemäß der Ankündigung zur Wirksamkeit und Sicherheit oberflächlicher chemischer Peelings bei der Behandlung von aktiven Vulgaris sind chemische Glykolsäure-Peelings eine gut verträgliche und sichere Behandlung für aktive Vulgaris. Salicylsäure-Peelings sollen bei der Behandlung von Patienten mit dunklerer Haut nützlich sein und haben eine signifikante und schnellere Verbesserung als Glykolsäure gezeigt.

Zusammenfassend ist das chemische Peeling mit Glykolsäure eine gut verträgliche und sichere Behandlungsmethode bei aktiver Akne vulgaris, während Salicylsäure-Peelings für die Behandlung von Patienten mit dunklerer Haut bequemer sind und eine signifikante und frühere Verbesserung als Glykolsäure zeigten

Quelle : Wirksamkeit und Sicherheit des oberflächlichen chemischen Peelings bei der Behandlung von aktiver Akne vulgaris

Behandlungsdauer durch Peeling in Spot-Behandlung

Die Behandlung von Altersflecken dauert oft Monate bis Jahre, daher kann es wünschenswert sein, sie in Kombination mit anderen Behandlungen wie Laser zu verwenden.

Schältyp und Schälmaschine

Zusammenfassung dieses Kapitels

Es gibt verschiedene Arten von Schälmitteln. Es gibt Unterschiede in der Stärke der Aktion, der Länge der Ausfallzeiten und den Symptomen, die verbessert werden. Darüber hinaus verfügen medizinische Einrichtungen über Peeling-Maschinen, die weniger reizend sein sollen als sogenannte chemische Peelings, bei denen ein Medikament angewendet und abgewischt wird.

Chemische Peelings, die an medizinischen Einrichtungen durchgeführt werden, haben andere Konzentrationen als ästhetische und im Handel erhältliche Peelings, daher werden sie unter Anleitung eines Arztes durchgeführt.

Neben chemischen Peelings, die saure Chemikalien verwenden, verwenden medizinische Einrichtungen auch Maschinen, um unerwünschte abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Es gibt Geräte, die mit Hauttypen umgehen können, die nicht mit Medikamenten verwendet werden können. Behandeln Sie sie daher unter der Diagnose eines Arztes mit einem geeigneten Peeling.

Arten von Peeling

Es gibt verschiedene Arten von chemischen Peelings, einschließlich Chemikalien, die eine in Früchten und natürlicher Milchsäure enthaltene Säure (AHA) verwenden. Im Folgenden werden die Arten und Eigenschaften der typischen chemischen Peelings beschrieben.

Peeling mit Glykolsäure (AHA)

Es soll eines der typischen chemischen Peelingmittel sein und wird auch Fruchtsäure (AHA) genannt. Laut einer Forschungspräsentation über die Wirkung von Glykolsäure-Peeling auf Akne, die als Erreger von Akne bekannt ist, wurde gezeigt, dass Glykolsäure eine wachstumshemmende und bakterizide Wirkung auf Akne hat.

Unsere Ergebnisse zeigen, dass Glykolsäure eine mäßige wachstumshemmende und bakterizide Wirkung auf P. acnes hat

Quelle : Chemisches Peeling mit Glykolsäure verbessert entzündliche Akneausbrüche durch seine hemmende und bakterizide Wirkung auf Propionibacterium acnes: National Library of Medicine

Darüber hinaus sollen AHA-Peelingmittel in den 1990er Jahren aus den USA stammen und seit 1994 vom japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales für den Import [*] zugelassen sein.

Es wurde bestätigt, dass Glykolsäure in der Medizin wirksam und sicher ist, und da sie das kleinste AHA-Molekül enthält, dringt sie gut in die Haut ein . Es entfernt angesammeltes altes Keratin und aktiviert Epidermiszellen, um den Umsatz zu regulieren. Es wirkt auch auf die Produktion von Hautkollagen, das zu straffer Haut führen soll. Zusätzlich kann unmittelbar danach eine Peeling-Behandlung mit Glykolsäure durchgeführt werden.

[*] Maßnahmen zur Verhütung von Verbraucherschäden bei chemischen Peelings in ästhetischen Salons

Lact Peeling

Es wird gesagt, dass das Lacto-Peeling mit natürlicher Milchsäure mild ist und empfindliche Haut behandeln kann. Natürliche Milchsäure ist ebenfalls eine Art Fruchtsäure und kann als AHA-Peelingmittel eingestuft werden. Sie hat jedoch eine größere Molekülgröße als Glykolsäure und ist zur Behandlung von Symptomen in der flachen Hautschicht geeignet .

Es entfernt angesammeltes altes Keratin, reguliert den Hautumsatz und soll feuchtigkeitsspendende und weiß werdende Wirkungen haben, was zu einer Verbesserung der Pigmentierung und einem ungleichmäßigen Hautton führt.

Salicylsäure-Macrogol-Peeling

Salicylsäure (BHA) ist ein Medikament, das stärker wirkt als Glykolsäure, aber während der Behandlung stark reizend ist und Ausfallzeiten von etwa einer Woche erfordert . Laut einer Forschungspräsentation über die Wirkung von Salicylsäure-Peeling auf Akne wurden mehrere Patienten mit Akne im Gesicht dreimal im Abstand von zwei Wochen behandelt, und es wurde gezeigt, dass die Anzahl der entzündlichen und nicht entzündlichen Akne proportional abnimmt auf die Dauer der Behandlung.

Methoden: Dreizehn Patienten (13 Männer; Durchschnittsalter 22,6, Bereich 20-28) mit Gesichtsakne wurden eingeschlossen. Jessners Lösung wurde in drei Sitzungen im Abstand von 2 Wochen auf eine Seite des Gesichts jedes Patienten und 30% Salicylsäure auf die andere Seite aufgetragen Ergebnisse: Die Anzahl der entzündlichen und nicht entzündlichen Akne-Läsionen nahm proportional zur Behandlungsdauer ab. Ein verblindeter Prüfer zählte die nicht entzündlichen und entzündlichen Läsionen vor der Behandlung und 2 Wochen nach jeder Behandlung.

Quelle : Salicylsäure-Peelings im Vergleich zu Jessners Lösung für Akne vulgaris: eine Vergleichsstudie

Salicylsäure-Macrogol-Peeling ist eine Kombination aus Salicylsäure und Macrogol, die als Basis für Salben verwendet wird, um die Reizung von Salicylsäure zu unterdrücken und den Hautumsatz zu regulieren, ohne die Haut zu schädigen. Von verstopften Poren bis hin zu entzündlicher Akne wirkt es sanft und effizient und kann als Peeling bezeichnet werden, das in kurzer Zeit zu glatter Haut führt.

Es gibt kein im Inland zugelassenes Salicylsäure-Peelingmittel, aber es ist ein sicheres und wirksames Peelingmittel für viele dermatologische und kosmetische Probleme wie Akne, Chloasma, Lichtalterung und Sommersprossen.

Referenzen: Salicylsäure als Stripper: Umfassende Übersicht

Milchschale

Ein von Dermashtic aus Frankreich entwickeltes chemisches Peelingmittel, das drei Arten von Glykolsäure, Salicylsäure und Milchsäure enthält. Es soll sich um ein Peeling handeln, das die Vorzüge jeder der drei Säuren maximiert und sich durch hohe Wirksamkeit und nahezu keine Ausfallzeiten auszeichnet .

Obwohl es in Japan ein nicht zugelassenes Peelingmittel ist, wird erwartet, dass es unnötiges Keratin entfernt und den Umsatz anpasst, und es kann erwartet werden, dass es die Festigkeit der Haut verbessert.

Massage schälen

Das Peeling mit "PRX-T33", einem von WiQo med aus Italien entwickelten Peelingmittel, wird als Massage-Peeling oder Kollagen-Peeling bezeichnet und hat die Funktion, die Kollagenproduktion in der Dermis zu fördern.

Tragen Sie ein Medikament auf, das hochkonzentrierte Trichloressigsäure (TCA), niedrigkonzentriertes Wasserstoffperoxid (H2O2) und Kojisäure enthält, und massieren Sie die Haut. Es soll ein Peeling sein, das tief in die Haut eindringt und die Kollagenproduktion in der Dermis unterstützt, was zu einer festeren Hautqualität führt, Poren öffnet und feine Linien und Absacken verbessert.

Obwohl es sich in Japan um ein nicht zugelassenes Peelingmittel handelt, wird es als Medizinprodukt angezeigt, das vom italienischen Versicherungsministerium registriert wurde und das CE-Zeichen [* 1] erhalten hat.

[* 1] Indicazioni PRX-T33 della linea WiQomed Commercializzato da GPQ: WiQo med

Flussschale

River Peel ist ein chemisches Peeling, das mit PRX-T33, einem Massage-Peeling-Mittel, verbessert wurde, um auf Leberflecken zu wirken. Es wird auch als Chloasma-Peeling bezeichnet und dringt mit drei Arten von Arzneimitteln in die äußere Schicht der Epidermis, der tiefen Epidermis und der Dermis ein, was zu einer Verbesserung des Chloasmas und einer chronischen Pigmentierung führt .

Es ist oft schwierig, Chloasma auf einmal zu verbessern, daher ist es notwendig, die Behandlung zu wiederholen. Bitte beachten Sie, dass dies in Japan ein nicht zugelassenes Peelingmittel ist. Wenn Sie eine Tretinoin-Behandlung erhalten, müssen Sie die Behandlung 2 Wochen vor dem umgekehrten Peeling abbrechen.

Maschinenschälen in medizinischen Einrichtungen

Hydra Gesichtsbehandlung

Eine von Edge Systems aus den USA entwickelte Schälmaschine mit Wasserfluss ist "Hydra Facial", ein Medizinprodukt, das in Japan nicht zugelassen wurde, aber von der US-amerikanischen FDA (US Food and Drug Administration) zugelassen wurde. [* 2] .

[* 2] Betriebsregistrierung und Geräteliste: FDA

Hydra Facial ist ein dreistufiges Verfahren. Erstens macht es die Haut weich, entfernt Schmutz, reinigt tief in die Poren und peelt sanft. Danach spendet es Feuchtigkeit und entfernt Talgverstopfungen der Poren mit einem spiralförmigen Wasserfluss, ohne die Haut zu reizen. Am Ende füllt es die Schönheitsbestandteile wieder auf und bereitet die Haut vor. Es ist besonders wirksam bei der Verdunkelung der Poren und der Verstopfung des Talgs, und es kann gesagt werden, dass es im Vergleich zur Behandlung mit Arzneimitteln ein weniger reizendes Peeling ist.

Ablauf des Schälvorgangs und Vorsichtsmaßnahmen

Vorsichtsmaßnahmen vor dem Schälen

Vermeiden Sie Rasieren, Rasieren des Gesichts und Schrubben von Gesichtsreinigern, da chemische Peelings bei beschädigter Hautoberfläche tiefer als nötig wirken können. Wenn Sie innerhalb eines Monats andere Behandlungen wie Laserbehandlung oder Phototherapie erhalten, können Sie möglicherweise nicht mit dem Medikament und der Maschine schälen. Konsultieren Sie daher unbedingt Ihren Arzt und erhalten Sie die entsprechende Behandlung.

Ablauf des Schälvorgangs

Einführung des Flusses des chemischen Peelings, bei dem Chemikalien angewendet werden.

Der Ablauf der Peeling-Maschine und der Hydra-Gesichtsbehandlung wird unter "Hautumsatz, der die Anzahl und Häufigkeit wirksamer Hydra-Gesichtsbehandlungen kennt und vorbereitet" erläutert.

(1) Diagnose

Nach dem Waschen Ihres Gesichts wird Ihr Arzt Ihre Haut diagnostizieren.

(2) Behandlung

Schützen Sie Ihre Augen und wenden Sie ein Peelingmittel an, das Ihren Symptomen entspricht. Zu diesem Zeitpunkt können Sie ein Kribbeln auf Ihrer Haut spüren. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie abnormale Reizungen oder Schmerzen verspüren, benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt oder Ihr Personal.

(3) Abwischen

Das Medikament wird abgewischt und die Peeling-Behandlung ist abgeschlossen.

Nach dem Schälen befeuchten und vor UV-Strahlen schützen, um Hautproblemen vorzubeugen

Peeling ist eine Behandlung, die die abgestorbenen Hautzellen künstlich peelt. Nach der Behandlung kann die Haut empfindlich gegen Rötungen und Kribbeln werden. Daher müssen geeignete Maßnahmen gegen UV-Strahlen getroffen und Feuchtigkeit gespendet werden.

Es wird gesagt, dass sich die Barrierefunktion der Haut vorübergehend verschlechtert, weil das Keratin nach dem Schälen abgezogen wird. Daher wird es leicht durch Reibung und ultraviolette Strahlen beeinträchtigt, und die Haut wird empfindlich gegen Reizungen. Wenn Sie stimuliert werden, tritt wahrscheinlich eine Pigmentierung auf. Sie müssen daher geeignete Maßnahmen gegen UV-Strahlen ergreifen und darauf achten, übermäßiges Waschen des Gesichts zu vermeiden.

Darüber hinaus befindet sich die Haut unmittelbar nach dem Peeling in einem Zustand, in dem Feuchtigkeit leicht verdunstet, da unnötiges Keratin entfernt wird. Aus diesem Grund gut befeuchten.

Nach dem Auftragen des Salicylsäure-Macrogol-Peelings etwa 12 Stunden lang nicht nachholen. Andere Peelings dürfen unmittelbar nach dem Eingriff durchgeführt werden. Befolgen Sie jedoch die Anweisungen des Arztes.

Ungefährer Preis für das Schälen

Abhängig von der medizinischen Einrichtung können Sie ein chemisches Peeling für etwa 5.000 bis 10.000 Yen für das gesamte Gesicht und eine Hydra-Gesichtsbehandlung für etwa 20.000 bis 30.000 Yen für das gesamte Gesicht erhalten . Darüber hinaus können optionale Gebühren wie Erstberatungs- / Nachuntersuchungsgebühr und Iontophorese separat berechnet werden. Wenden Sie sich daher zum Zeitpunkt der Konsultation an die medizinische Einrichtung.

Behandlung, die in Kombination mit Peeling angewendet werden kann

Unmittelbar nach dem Schälen wird altes Keratin entfernt und Schönheitswirkstoffe können leicht eindringen, sodass Sie die Wirkung verbessern können, indem Sie verschiedene Schönheitsmittel und kosmetische Behandlungen zusammen verwenden.

Iontophorese

Nach der Peeling-Behandlung wird altes Keratin entfernt und die Haut wird von den Schönheitswirkstoffen leicht durchdrungen. Daher wird gesagt, dass ein synergistischer Effekt durch Infiltration eines Arzneimittels erzielt werden kann, das durch Iontophorese zu Hautproblemen passt.

Phonophorese

Es handelt sich um eine Behandlung, bei der eine große Menge kosmetologischer Wirkstoffe eingeführt wird, indem etwa 3 Millionen Mal pro Sekunde Ultraschallschwingungen auf die Haut ausgeübt werden und vorübergehend ein Aushöhlungsphänomen in der Barriere des Stratum Corneum verursacht wird.

Laser und Phototherapie

Wenn das Keratin durch die Peeling-Behandlung geglättet wird, wird die diffuse Reflexion von Licht bei Bestrahlung mit einem Laser oder Licht verringert, so dass gesagt wird, dass es möglich ist, sich den Zielflecken mehr zu nähern.

Im Vergleich zum Peeling zu Hause oder in einem Schönheitssalon

Schältyp und Schälmaschine

Unterschied zwischen Schönheitsbehandlung und Schönheitsbehandlung Peeling

Es wird gesagt, dass es einen Unterschied in der Arzneimittelkonzentration zwischen dem Peeling in einem ästhetischen Salon und dem Peeling in einer medizinischen Einrichtung gibt.

Laut dem vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales im Jahr 2000 veröffentlichten Material wird klargestellt, dass chemisches Peeling, das die Oberflächenschicht der Haut mit Chemikalien künstlich abzieht, eine medizinische Praxis ist, andererseits aber auch Ärzte wie Schönheitssalons Es hat sich gezeigt, dass es Fälle gibt, in denen chemische Peelings von nicht lizenzierten Unternehmen bereitgestellt werden.

Referenzen: Fragen nach dem Ärztegesetz

Andererseits ist "chemisches Peeling" in ästhetischen Salons verboten. Glykolsäure kann behandelt werden, wenn der pH-Wert 3,0 oder höher und die Wirkstoffkonzentration 10% oder weniger beträgt. Um jedoch Hautprobleme zu vermeiden, sollte eine medizinische Einrichtung unter der Diagnose eines Arztes eine Peeling-Behandlung durchführen sicher.

Unterschied zwischen Selbstpeeling und kosmetologischem Peeling

Im Handel erhältliche Peelings umfassen Seifen und Peeling-Gele, von denen viele einen Bestandteil enthalten, der Fruchtsäure (AHA) genannt wird. Es soll weniger reizend sein als das Peeling in medizinischen Einrichtungen, aber es besteht ein erhebliches Risiko, neue Hautprobleme zu verursachen, indem nach eigenem Ermessen sogar das erforderliche Keratin aufgrund eines falschen Peelings entfernt wird .

Die Peeling-Behandlung in einer medizinischen Einrichtung kann als äußerst sichere und wirksame Behandlung bezeichnet werden, da der Arzt die für jeden Hauttyp und jedes Symptom geeignete Medizin und Behandlung diagnostiziert und durchführt .

Selbst wenn ein im Handel erhältliches Peelingmittel nicht zu Ihrer Haut passt, können die Symptome durch ein Peeling in einer medizinischen Einrichtung verbessert werden. Um den Hautumsatz richtig einzustellen und die Hautqualität zu verbessern, ist es sicher, unter der Diagnose eines Arztes einer medizinischen Einrichtung eine geeignete Peeling-Behandlung durchzuführen.

(Aktualisiert Januar 2021)

0
0

SHARE