• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Behandlung von Buchweizen mit Photofacial M22 nahezu ohne Ausfallzeiten

0
0

SHARE

Behandlung von Buchweizen mit Photofacial M22 nahezu ohne Ausfallzeiten

Photofacial M22 ist ein medizinisches Gerät , das vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales für seine Sicherheit und Wirksamkeit zugelassen wurde. Es ist ein IPL-Behandlungsgerät (optisch), von dem erwartet werden kann, dass es verschiedene Hautprobleme verbessert. Es soll bei der Verbesserung von Sommersprossen wirksam sein, und es ist zu erwarten, dass einige Behandlungen einen synergistischen Effekt haben, wenn sie mit Photofacial M22 eingenommen werden.

Es gibt andere Behandlungsmethoden als Photofacial M22 zur Verbesserung von Sommersprossen. Wenn Sie also den Unterschied im Fortschritt nach Erhalt der Behandlung, Ausfallzeitsymptome, Gebühren usw. kennen, können Sie Sommersprossen mit der für Sie optimalen Behandlungsmethode verbessern . Sie können zielen.

Definition von Buchweizen

Buchweizen ist ein feiner Fleck , der sich von der Nase bis zur Wange bildet und auch als Spatzenei- Fleck (Jakuranhan) bezeichnet wird, da er der Farbe eines Spatzeneis ähnelt.

Buchweizen wird oft vererbt und entwickelt sich in der Kindheit und neigt dazu, mit zunehmendem Alter der Jugendlichen zuzunehmen und sich zu verdicken . Im Allgemeinen wird gesagt, dass es nach der Pubertät häufig abnimmt oder dünner wird, aber Veränderungen wie Reduktion und Ausdünnung von Buchweizen variieren stark von Person zu Person, und die Menge und Dicke von Buchweizen variiert von Person zu Person.

Mechanismus der Sommersprossen

Mechanismus der Sommersprossen Buchweizen wird durch die übermäßige Anreicherung von Melanin in der Epidermis verursacht .

Melanin wird produziert, um die Haut vor Reizen wie ultravioletten Strahlen zu schützen. Wenn jedoch die Melaninmenge zunimmt, wird es normalerweise durch Umsatz, den Stoffwechsel der Haut, aus dem Körper ausgeschieden, sodass es wie Sommersprossen aussieht. Wird nicht sein.

Für diejenigen, die Sommersprossen machen können, wird Melanin wahrscheinlich durch Reize wie ultraviolette Strahlen übermäßig produziert, und das übermäßig produzierte Melanin wird in der Epidermis akkumuliert. Wenn die Melaninmenge zu stark ansteigt, überschreitet sie die Menge, die durch Umsatz freigesetzt werden kann, und Melanin sammelt sich an und wird als Sommersprossen sichtbar .

Spots können nach dem gleichen Mechanismus erzeugt werden, aber im Gegensatz zu Buchweizen entwickeln sie sich mit dem Alter, sodass sie nach den 30er Jahren stärker wahrgenommen werden. Es ist auch größer als Buchweizen und es ist einfach, es vor Ihren Ohren oder in Ihrem Mund zu machen.

Photofacial M22 Mechanismus für Sommersprossen

Photofacial M22 ist eine Maschine, die die Energie des Lichts namens IPL (Intense Pulsed Light) nutzt , um die Erreger von Hautproblemen wie Melanin und Hämoglobin zu schädigen und Hautprobleme wie Flecken, Sommersprossen und Aknenarben zu verbessern .

Eine Bestrahlung mit einer Wellenlänge, die Sommersprossen verdünnt, ist möglich

Licht hat eine wellige Eigenschaft, und die Länge von Welle zu Spitze (Tal zu Tal) der Welle wird als Wellenlänge bezeichnet. Abhängig von der Wellenlänge gibt es Namen wie ultraviolette Strahlen, sichtbare Strahlen und Infrarotstrahlen, die in Einheiten von Nanometern (nm) ausgedrückt werden, was einem Milliardstel Meter entspricht.

Melanin und Hämoglobin, die die Ursache für Hautprobleme sind, haben die Eigenschaft, die Wellenlänge des Lichts zu absorbieren. Wenn der Erreger Licht absorbiert, wird Wärmeenergie erzeugt, und die erzeugte Wärmeenergie schädigt den Erreger und wird an die Außenseite des Körpers abgegeben, was zu einer Verbesserung der Hautprobleme führt.

Ähnlich wie IPL haben Laser, die die verursachenden Substanzen von Hautproblemen mit Lichtenergie schädigen können, nur eine einzige Wellenlänge wie 694 nm oder 1064 nm, aber die IPL-Behandlungsmaschine Photofacial M22 hat sichtbares Licht und Infrarotstrahlen. Es hat einen weiten Wellenlängenbereich von 515 nm bis 1200 nm.

Wellenlänge

Photofacial M22 verfügt über neun Filtertypen, die unnötige Wellenlängen abschneiden, sodass sie leicht von Substanzen absorbiert werden können, die Hautprobleme verursachen, wie Melanin und Hämoglobin.

Wählen Sie bei der Behandlung von Sommersprossen einen Filter mit einer Wellenlänge, die von der verursachenden Substanz Melanin leicht absorbiert werden kann. Abhängig davon, ob sich das Melanin im flachen oder tiefen Teil der Haut befindet, wird der Filter ausgewählt und die Behandlung durchgeführt.

Spezieller Filter Entsprechendes Symptom Sommersprossen
515 nm Flecken in der Nähe der Hautoberfläche
560 nm Flecken, Poren, Falten, Akne usw. in der Nähe der Hautoberfläche
590 nm Rotes Gesicht (Kapillardilatation), Aknenarben usw.
615 nm Flecken, die bei 515 nm oder 560 nm nicht entfernt werden konnten
640 nm Flecken, die bei 515 nm oder 560 nm nicht entfernt werden konnten
695 nm Flecken und Haarausfall in tiefer Haut
755 nm Flecken und Haarausfall in tiefer Haut
Gefäß (Filter für Blutgefäße)
530-650 nm, 900-1200 nm
Spezialisiert auf Gefäßläsionen wie rotes Gesicht, Kapillardilatation und innere Blutungen
Akne (Filter für Akne)
400-600 nm, 800-1200 nm
Spezialisiert auf Aknebehandlung, die Entzündungen unterdrückt und Aknebakterien abtötet

Auswirkungen auf andere Hautprobleme als Buchweizen, die durch mehrere Wellenlängen zu erwarten sind

Da Photofacial M22 mehrere Wellenlängen aufweist, ist zu erwarten, dass es bei anderen Hautproblemen als Sommersprossen wie Flecken, Porenöffnungen, Falten, Akne und rötlichen Gesichtern wirksam ist .

Nachdem Sie das gesamte Gesicht mit einem Filter bestrahlt haben, von dem erwartet werden kann, dass er bei Sommersprossen wirksam ist, ersetzen Sie ihn durch einen Filter, der für andere Probleme geeignet ist, und bestrahlen Sie ihn erneut, sodass Sie mit einer Behandlung mehrere Hautprobleme haben können, ohne das Gerät zu wechseln. Ein Ansatz ist möglich.

Bestrahlungszeit und Leistung bezogen auf die Wärmeenergie der Sommersprossen

Die Bestrahlungszeit und die Leistung von Photofacial M22 hängen mit der Erhöhung oder Verringerung der Wärmeenergie zusammen, die Melanin, dem Erreger von Sommersprossen, zugeführt wird.

Bestrahlungszeit als Pulsbreite bezeichnet

Die zur Bestrahlung einer Lichtwellenlänge wie IPL erforderliche Zeit wird als Impulsbreite bezeichnet und in Einheiten wie Millisekunden, Mikrosekunden, Nanosekunden und Pikosekunden ausgedrückt.

Pico Sekunden (ps) 1 / 1,000,000,000,000s (1/1 Billionen Sekunden)
Nanosekunden (ns) 1 / 1,000,000,000s (1 Milliardstel Sekunde)
Mikrosekunden (μs) 1 / 1,000,000s (1 / 1,000,000 Sekunde)
Millisekunden (ms) 1 / 1,000s: langer Puls

Über die Pulsbreite

Die einstellbare Impulsbreite ist je nach IPL-Maschine unterschiedlich. Je kürzer die Impulsbreite ist, desto stärker ist die momentane Wärmeenergie, die erzeugt wird, nachdem Melanin die Wellenlänge des Lichts absorbiert hat . Die mit Photofacial M22 einstellbare Impulsbreite beträgt 4 Millisekunden bis 20 Millisekunden.

Je höher die Leistung des zu bestrahlenden IPL ist, desto stärker wirkt sich dies auf Sommersprossen aus.

Die Stärke der auf Melanin einwirkenden Wärmeenergie ändert sich in Abhängigkeit davon, wie viel Leistung das IPL auf Melanin ausübt, das den Erreger von Sommersprossen darstellt. Die Ausgabe von IPL ist die Dichte der Energie von IPL, die pro Quadratzentimeter emittiert wird, und wird in der Einheit J (Joule) / ㎠ ausgedrückt.

Bei anderen IPL-Behandlungsmaschinen als Photofacial M22 erhöht eine Erhöhung der Leistung die Impulsbreite pro Aufnahme und verringert die momentane Wärmeenergie (Spitzenleistung), die erzeugt wird, nachdem Melanin die Wellenlänge des Lichts absorbiert hat.

Andererseits wird im Fall von Photofacial M22 gesagt, dass die Impulsbreite nicht lang wird, selbst wenn die Ausgabe erhöht wird, und die Spitzenleistung beibehalten werden kann, so dass die Wirkung auf Melanin nicht geschwächt wird. Die mit Photofacial M22 einstellbare Leistung beträgt 10 J / cm2 bis 35 J / cm2.

Wenn jedoch die Leistung zu stark erhöht wird, ist die Wärmeenergie zu stark und es besteht die Gefahr von Entzündungen und Pigmentierungen nach Entzündungen . Um Sommersprossen zu verbessern, muss Melanin mit einer geeigneten Wellenlänge, Pulsbreite und Leistung beschädigt werden. Es gibt.

Es ist möglich, eine breite Palette von Buchweizen zu verdünnen

Da Sommersprossen über einen weiten Bereich verteilt sind und es viele gibt, dauert es einige Zeit, jeden einzelnen zu bestrahlen. Mit Photofacial M22 können Sie jedoch einen großen Bereich gleichzeitig bestrahlen. Die gesamte Gesichtsbehandlung dauert nur 10 bis 15 Minuten .

Photofacial M22 verfügt über drei Arten von Lichtleitern, die in direkten Kontakt mit der Haut kommen, und der Bestrahlungsbereich kann geändert werden. Verwenden Sie einen quadratischen Typ von 15 mm x 35 mm für breite Bereiche wie Stirn und Wangen, einen quadratischen Typ von 8 mm x 15 mm für kleine Bereiche wie Augen und Mund und einen runden Typ von 6 mm Durchmesser für schmale Bereiche. Verhindern.

Wirksame Behandlung in Kombination mit Photofacial M22

  • Chemisches Peeling
  • Ioneneinführung
  • Laser-
  • Innere / externe Medizin

Chemisches Peeling, das den Umsatz fördert

Chemisches Peeling, das die Haut abschält, indem das Medikament direkt auf die Haut aufgetragen wird, kann den Umsatz fördern, der den Stoffwechsel der Haut darstellt.

Das überproduzierte Melanin wird durch Umsatz in das Stratum Corneum gedrückt und aus dem Körper ausgeschieden. Es gibt jedoch keine unmittelbare sichtbare Veränderung und sie verblasst allmählich. Daher dauert der Versuch, Sommersprossen allein mit chemischem Peeling zu behandeln, Monate bis Jahre.

Bei der photofazialen M22-Behandlung erscheint es jedoch nach Schädigung des Melanins im Stratum Corneum innerhalb von 1 bis 2 Tagen als Mikrokruste. Es dauert ungefähr 3 Tage bis 1 Woche , um die gesamte Mikrokruste zu entfernen. In Kombination mit einem chemischen Peeling ist es jedoch einfacher, die Mikrokruste zu entfernen, als wenn nur Photofacial M22 angewendet wird und Melanin reibungsloser abgegeben wird .

Ioneneinführung, die tief in die Haut eindringt

Die Ioneneinführung ist eine Behandlung, bei der Schönheitsbestandteile mit einem schwachen Strom tief in die Haut eindringen können. Die photofaziale M22-Behandlung erleichtert das Trocknen der Haut. Durch die Einführung ionisierter Schönheitsbestandteile wie Vitamine mit feuchtigkeitsspendender Wirkung kann Trockenheit nach der Behandlung verhindert werden. Die Einführung ionisierter Schönheitsbestandteile wie Tranexamsäure, die einen aufhellenden Effekt haben, kann die übermäßige Produktion von Melanin unterdrücken.

Durch die Entladung des vorhandenen Melanins in Photofacial M22 und die Unterdrückung des Melanins, das durch Ioneneinführung erzeugt wird, kann ein synergistischer Effekt auf Sommersprossen erwartet werden .

Laser, der Melanin zerstört

Laser werden zur Behandlung von Buchweizen verwendet, aber jeder Buchweizen muss bestrahlt werden. Grundsätzlich werden die Gebühren für die Laserbehandlung häufig pro Standort berechnet, sodass die Behandlung der unzähligen Sommersprossen Zeit und Geld kostet.

Photofaziale M22-Behandlungen wirken auf eine Vielzahl von Sommersprossen. Wenn jedoch die Melaninmenge hoch ist oder die Schicht der Epidermis, in der Melanin vorhanden ist, unterschiedlich ist, können die Sommersprossen abhängig von der Anzahl der Behandlungen verbleiben. Es kostet Geld und Zeit, die Anzahl der Behandlungen auf der Suche nach dem Behandlungseffekt zu erhöhen.

Es ist zu erwarten, dass eine Laserbehandlung die nach der Photofacial M22-Behandlung verbleibenden Sommersprossen wirksam verbessert, und es wird allgemein gesagt, dass eine einzige Behandlung auf die Sommersprossen einwirkt .

Die kombinierte Verwendung von Photofacial M22 und Laserbehandlung kann eine Behandlung für Sommersprossen sein, die den finanziellen und zeitlichen Aufwand verringert.

Interne und externe Medikamente, die leicht zu Hause angewendet werden können

Bei der Behandlung von Buchweizen mit innerer oder äußerer Medizin wird der Buchweizen über einen Zeitraum von 6 Monaten bis 1 Jahr allmählich dünner, so dass die sichtbaren Veränderungen gering sind und die Zufriedenheit mit der Behandlung tendenziell gering ist.

Eine wirksamere Behandlung von Sommersprossen kann jedoch durch die Verwendung von Photofacial M22 in Kombination mit internen und externen Arzneimitteln erwartet werden.

Das Melanin, das aufgrund der Wirkung von Photofacial M22 in das Stratum Corneum gelangt ist, wird durch die Verwendung eines Arzneimittels wie L-Cystein, das den Umsatz fördert, weiter zur Ausscheidung aus dem Körper gefördert. Darüber hinaus können Medikamente wie Tranexamsäure und Vitamin C die übermäßige Melaninproduktion unterdrücken, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer übermäßigen Melaninproduktion und eines erneuten Auftretens von Sommersprossen nach einer Behandlung mit Photofacial M22 verringert wird.

Vergleich mit Behandlungsmethoden für andere Sommersprossen als Photofacial M22

Unterschied zum Pico-Toning

Pico-Toning ist eine Behandlung, bei der ein Pico-Laser verwendet wird. Diese Behandlungsmethode ermöglicht es, das gesamte Gesicht zu bestrahlen, indem der Laser bestrahlt wird, der nacheinander mit geringer Leistung getroffen werden musste.

Es wird empfohlen , 5 bis 10 Behandlungen in einem Zyklus von 1 bis 2 Wochen durchzuführen , und die durchschnittliche Behandlungsgebühr beträgt 15.000 bis 25.000 Yen . Der Schmerz der Behandlung ist der gleiche wie der von Photofacial M22, und es wird gesagt, dass es sich um einen kleinen Schmerz handelt, der durch Gummi abgestoßen zu werden scheint. Einige Leute finden es jedoch je nach Ausgabe schmerzhafter als Photofacial M22. Es wird gesagt, dass der Schmerz ohne Anästhesie toleriert werden kann, aber da es individuelle Unterschiede in der Art und Weise gibt, wie Schmerz empfunden wird, kann Cremeanästhesie für diejenigen angewendet werden, die anfällig für Schmerzen sind.

Photofacial M22 Pico Toning
Häufigkeit der Behandlung Alle 3-4 Wochen Alle 2-4 Wochen
Anzahl der Behandlungen Etwa 5 mal 5 bis 10 mal
Schmerzen Weniger Schmerz Weniger Schmerz
Ausfallzeit Fast keiner Fast keiner
Durchschnittliche Behandlungsgebühr 30.000 Yen bis 35.000 Yen 15.000-50.000 Yen

Vorsichtsmaßnahmen zur Behandlung von Sommersprossen mit Photofacial M22

Schmerzen bei der Behandlung mit Photofacial M22

Photofacial M22 ist mit einer Funktion ausgestattet, die als Kontaktkühlung bezeichnet wird und IPL bestrahlen kann, während die Haut gekühlt wird. Darüber hinaus besteht der Teil, der mit der Haut in Kontakt kommt, aus Saphirglas, das eine ausgezeichnete Kühlfunktion hat, und es wird gesagt, dass Schmerzen während des Verfahrens weniger wahrscheinlich sind , wenn die durch Bestrahlung erzeugte Wärme gekühlt wird.

Ausfallzeit von Photofacial M22

Es gibt fast keine Ausfallzeiten bei der Behandlung mit Photo Facial M22, und Sie können sich sofort nach der Behandlung schminken .

Fortschritt des Buchweizens nach der Behandlung

Rötung tritt auf

Obwohl es individuelle Unterschiede gibt, tritt in den Bereichen, die auf die IPL-Wellenlänge reagieren, eine Rötung auf, die sich nach einigen Stunden einstellt .

Der dünne Deckel löst sich in ca. 3 Tagen bis 1 Woche ab

Bild der Hautschicht

Normalerweise ist Melanin in der Grundschicht, der Stachelschicht und der Granulatschicht der Epidermis vorhanden, so dass es nicht aus dem Körper ausgeschieden wird, bis es durch Umsatz zum Stratum Corneum gedrückt wird.

Die Wärmeenergie von Melanin durch Bestrahlung mit IPL-Licht mit Photofacial M22 kann jedoch nicht nur Melanin schädigen, sondern auch Melanosit, das gleichzeitig Melanin produziert.

Das durch die Photofacial M22-Behandlung beschädigte Melanin und Melanosit werden in 1 bis 2 Tagen bis zum Stratum Corneum gedrückt und bilden eine dünne Hülle, die als Mikrokruste bezeichnet wird und sich gleichzeitig mit dem Keratin in etwa 3 Tagen bis 1 Woche ablöst. Es wird dünner sein .

Selbst wenn Sie Rötung oder Mikrokruste haben, können Sie es wie gewohnt machen .

Häufigkeit und Häufigkeit der Behandlung mit Photofacial M22

Der Versuch, alle Melanine und Melanozyten in einem einzigen Eingriff zu schädigen, belastet die Haut stark und führt zu Entzündungen und dem Risiko einer Pigmentierung nach Entzündungen . Daher wird empfohlen , die Sommersprossen mit etwa 5 Behandlungen in einem Zyklus von 3 bis 4 Wochen allmählich zu verdünnen .

Foto Facial M22 Preismarkt

Der Marktpreis für Photo Facial M22 beträgt 30.000 bis 35.000 Yen für alle Gesichtsbehandlungen .

Wenn die erste Behandlung billiger oder billiger als der Marktpreis ist, ist die Anzahl der Bestrahlungen (Aufnahmen) tendenziell gering. Wenn der Preis höher als der Marktpreis ist, kann es außerdem eine Reihe von Behandlungen geben, von denen erwartet werden kann, dass sie in Kombination mit chemischem Peeling und Ioneneinführung einen synergistischen Effekt haben. Einige medizinische Einrichtungen haben den eingestellten Inhalt auf dem HP veröffentlicht, aber obwohl es keine Beschreibung des eingestellten Inhalts gibt, kann der Preis höher sein als der Marktpreis. Wenn Sie also besorgt sind, ist es die Behandlungsgebühr nur für Photofacial M22? Es kann sinnvoll sein, sich bei der medizinischen Einrichtung zu erkundigen, ob es sich bei der Gebühr um eine Reihe anderer Behandlungen handelt.

Photofacial M22 ist ein vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales zugelassenes Medizinprodukt

Photofacial M22 (einschließlich Filter 560.590.615.640.695) wurde vom japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales für seine Sicherheit und Wirksamkeit als Medizinprodukt zugelassen. Daher ist die Behandlung mit Photofacial M22 eine medizinische Praxis, und nur medizinische Einrichtungen können die Behandlung erhalten.

Zulassung in Japan 22500BZX00469000

Auswahl einer medizinischen Einrichtung bei der Behandlung von Sommersprossen mit Photofacial M22

Es wird gesagt, dass es wichtig ist, die Leistung und Wellenlänge der Bestrahlung an den Zustand der Haut und Hautprobleme bei der Behandlung von Sommersprossen von Facial M22 anzupassen . Darüber hinaus ist es auch wichtig, wie oft Sie in einer Behandlung bestrahlen (Anzahl der Aufnahmen). Wenn Sie das gesamte Gesicht bestrahlen, sind 100 bis 150 Aufnahmen die durchschnittliche Anzahl der Aufnahmen. Es wird oft angenommen, dass die Behandlung umso effektiver ist, je mehr Aufnahmen es gibt, aber zu viele Aufnahmen können die Haut belasten .

Um den Effekt besser zu erkennen, wird empfohlen, etwa 5 Behandlungen durchzuführen, aber es scheint, dass es medizinische Einrichtungen gibt, in denen der Arzt nur das erste Mal untersucht und dann die Krankenschwester die Behandlung durchführt. Da sich jedoch der Hautzustand bei jeder Behandlung ändert, ist es wichtig, die Leistung, Wellenlänge, Anzahl der zu bestrahlenden Aufnahmen usw. jedes Mal zu bestimmen, und es ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um den Hautzustand zu bestimmen. Darüber hinaus wird gesagt, dass der Behandlungseffekt je nach Erfahrung des Arztes unterschiedlich sein wird.

Sie können überprüfen, ob Sie vor jeder Behandlung eine ärztliche Beratung haben oder ob der Arzt die Behandlung durchführen wird, indem Sie die Website jeder medizinischen Einrichtung überprüfen oder sich beraten lassen. Je mehr Fallfotos von Photofacial M22, desto mehr Erfahrung haben Sie mit dem Verfahren . Zum Zeitpunkt der Beratung ist es außerdem sicher, einen Arzt zu wählen, der Ihre Bedenken beantwortet, z. B. ob sich Ihre Symptome mit Photofacial M22 bessern.

0
0

SHARE