• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Auswirkungen, Ausfallzeiten und Risiken von EVOKE, einer Hochfrequenzmaschine für die ästhetische...

0
0

SHARE

Auswirkungen und Ausfallzeiten sowie Risiken von EVOKE, einer Hochfrequenzmaschine für die ästhetische Medizin

EVOKE ist eine Maschine , die die Haut mit der durch hohe Frequenzen erzeugten Wärme erwärmt und eine straffende Wirkung auslöst, um das Absacken der Wangen und des Kinns zu verbessern .

EVOKE ist eine "nicht schneidende Facelifting-Technik" , die keinen Hautschnitt erfordert. Da sie den Körper weniger belastet, gibt es fast keine Ausfallzeiten und die Maschine kann die Temperatur der durch hohe Frequenzen erzeugten Wärme automatisch steuern. Sie können einen höheren Lift-up-Effekt erwarten, wenn Sie mehrere Behandlungen erhalten .

Wenn Sie eine Behandlung in Betracht ziehen, ist es daher wichtig, im Voraus den Mechanismus zu kennen, durch den EVOKE eine straffende Wirkung hervorruft, sowie die Häufigkeit und Anzahl der wirksamen Behandlungen anzugeben . Wenn Sie die Risiken und Vorsichtsmaßnahmen des Verfahrens sowie die Unterschiede zu anderen Verfahren kennen, können Sie ein Verfahren auswählen, mit dem Sie vertraut sind.

EVOKE, das das Absacken des Gesichts mit hoher Frequenz verbessert

EVOKE, das das Absacken des Gesichts mit hoher Frequenz verbessert Durch die Erzeugung einer "Hochfrequenz", die eine Art elektromagnetische Welle ist, und durch die Anwendung von Wärme auf die Haut werden Hautproteine wie Kollagen kontrahiert, was eine straffende Wirkung der Gesichtslinie wie Wangen und unter dem Kinn bewirkt und das Absacken verbessert. Die führende Maschine ist EVOKE .

EVOKE ist ein Hochfrequenzbehandlungsgerät, das vom israelischen Hersteller medizinischer Geräte InMode entwickelt wurde. Es ist zu erwarten, dass es das Absacken der Wangen und der Gesichtslinie verbessert , das hauptsächlich durch Alterung verursacht wird . Da es von der US-amerikanischen FDA (US Food and Drug Administration), dem japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, zugelassen wurde, kann darüber hinaus gesagt werden, dass die Maschine von öffentlichen Einrichtungen als sicher und wirksam anerkannt wurde.

Da die in EVOKE verwendete hohe Energiefrequenz auch das Frequenzband des Radios ist, wird sie auch als "RF" bezeichnet, was ein Akronym für "Radiowelle" oder Radiofrequenz (Radiofrequenz) ist. Maschinen, die im Bereich der ästhetischen Medizin hohe Frequenzen wie EVOKE erzeugen, werden manchmal gemeinsam als Hochfrequenzmaschinen und HF-Maschinen bezeichnet.

Die Hauptursachen für schlaffe Haut

Die Hauptursachen für schlaffe Haut

Die menschliche Haut hat von außen eine Schichtstruktur aus Epidermis (Hyohi) und Shinpi (Shinpi). Etwa 70% der Hautschicht, die tiefer als die Epidermis liegt, besteht aus Kollagen, einem faserigen Protein, und Elastin, einem elastischen Protein, bündelt Kollagen, und Hyaluronsäure, eine geleeartige Substanz, absorbiert Wasser zwischen ihnen. Es füllt sich beim Halten und unterstützt die Festigkeit und Elastizität der Haut.

Wenn sich Kollagen, das den größten Teil der Dermisschicht einnimmt, hauptsächlich aufgrund von UV-Strahlen, Alterung, Stress und Ungleichgewicht der Hormone verschlechtert und abnimmt, wird die Dicke der Dermis dünn und die Haut verliert an Elastizität und Elastizität , was zu einem Absacken führt. Zusätzlich zur Ursache können feine Falten spürbar werden.

Es gibt Fälle, in denen neben der Abnahme des Kollagens auch ein Absacken der Haut auftritt. Andere Hauptursachen sind ein Absacken des Unterhautfetts in den Wangen und um die Wangen sowie eine Lockerung von Geweben wie Muskeln und Bändern unter der Gesichtshaut. Kann erwähnt werden. Um den Durchhang zu verbessern, ist es notwendig, eine für jede Ursache geeignete Behandlung zu erhalten.

Die Ziele, von denen erwartet werden kann, dass sie von EVOKE, einer Maschine mit hohen Frequenzen, verbessert werden, sind hauptsächlich Hautabsenkungen, die durch eine Abnahme des Kollagens aufgrund externer Reize wie Alterung und ultraviolette Strahlen verursacht werden .

Merkmale der Hochfrequenz und des Mechanismus der Anziehwirkung von EVOKE

Hohe Frequenz, die Proteine mit Wärme kontrahiert, die durch Aneinanderreiben von Molekülen erzeugt wird

"Frequenz" in elektromagnetischen Wellen wie hohen Frequenzen bedeutet, dass Wellen (Schwingungen) mit der gleichen Breite in einem bestimmten Zyklus zirkulieren, und wenn die elektromagnetischen Wellen durch Wellenformen dargestellt werden, wie viele Wellen pro Sekunde Je nachdem, ob es angezeigt wird, wird die Frequenz als "○ Hz (Hertz)" angezeigt.

Beispielsweise beträgt die Frequenz einer elektromagnetischen Welle, bei der eine Wellenformwelle 2 Millionen Mal pro Sekunde auftritt, 2 MHz (2 Megahertz), und die in Hochfrequenzmaschinen für die ästhetische Medizin verwendete Hochfrequenz ist im Allgemeinen eine elektromagnetische Welle mit einer Frequenz von etwa 3 MHz bis 300 MHz. Ich bin.

Hochfrequenz ist die Energie elektromagnetischer Wellen, die die Eigenschaft haben, tief in die Haut einzudringen. Wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, übertragen sie winzige Schwingungen und reiben die Moleküle im Körper, um Wärme zu erzeugen . Da die durch die hohe Frequenz erzeugte Wärme nicht auf der Hautoberfläche, sondern im tiefen Teil erzeugt wird, kann sie Kollagen Wärme verleihen, einem Protein der Dermis, das die Festigkeit und Elastizität der Haut unterstützt.

Zum Beispiel haben Proteine die Eigenschaft, sich zu verschlechtern und zu schrumpfen, wenn sie durch die durch hohe Frequenzen erzeugte Wärme erhitzt werden , genauso wie Fleisch schrumpft, wenn es während des Kochens erhitzt wird. Wenn Sie EVOKE daher auf Bereiche anwenden, in denen ein Absacken ein Problem darstellt, z. B. um die Wangen und das Kinn, können Sie einen Straffungseffekt erwarten, der das Kollagen in der Dermatitis aufgrund der bei hohen Frequenzen erzeugten Wärme festigt.

Durch die Straffung des Kollagens, das die Festigkeit und Elastizität der Haut aufrechterhält, ist es möglich, das Absacken der Wangen unter dem Kinn und der Gesichtslinie zu verbessern, das sich mit zunehmendem Alter bemerkbar macht .

Zusätzlich sind in der Hautschicht Fibroblasten (Senigasaibo) vorhanden, die die Funktion haben, Kollagen zu produzieren. Durch die Stimulierung und Aktivierung von Fibroblasten mit der durch die EVOKE-Behandlung erzeugten Hochfrequenzwärme kann das Kollagenwachstum gefördert werden, sodass eine Hautqualität mit einem festen und jugendlichen Eindruck angestrebt werden kann. Getan werden.

EVOKE mit mehreren Elektroden, die hohe Frequenzen erzeugen

EVOKE wird durchgeführt, indem ein spezieller Applikator angeschlossen wird, der hohe Frequenzen erzeugt, der über ein Kabel mit dem Maschinenkörper verbunden ist. Der Applikator hat verschiedene Sätze von positiven und negativen Elektroden, und es ist eine Elektrode, die Hochfrequenz sendet, und eine Elektrode, die sie sammelt (Gegenelektrode), und diese Elektroden erzeugen Wärme auf der Haut, indem sie Hochfrequenz an die Behandlungsstelle leiten. ist.

Der EVOKE-Applikator, der hohe Frequenzen erzeugt, die der Haut Wärme verleihen, ist ein bipolarer Typ mit mehreren Elektroden auf jeder Seite, "1 Satz mit 3 Elektroden x 4 Stellen", und leitet Hochfrequenzenergie an die flache Hautschicht weiter. Es ist möglich, einen thermischen Effekt hervorzurufen.

Zusätzlich werden bei der Durchführung der EVOKE-Behandlung hohe Frequenzen an allen 3 Elektroden erzeugt, 1 Satz x 4 Punkte auf jeder Seite, und diese 4 Punkte werden gedreht, so dass die Anhebungswirkung gleichmäßig ist. Ich werde die Temperatur erhöhen. Wenn jedoch die ursprüngliche Gesichtsgröße klein ist, kann die Behandlung bei 3 hohen Frequenzen auf jeder Seite durchgeführt werden.

Durch etwa 30-minütiges Aufbringen von Wärme auf die Haut mit hohen Frequenzen, die von mehreren Elektroden erzeugt werden, um eine Kollagenkontraktion zu verursachen, kann unmittelbar nach der Behandlung ein Anheben aufgrund einer straffenden Wirkung erwartet werden . Darüber hinaus können Sie den Effekt durch mehrere Behandlungen besser spüren.

Probleme, von denen zu erwarten ist, dass sie sich mit der EVOKE-Behandlung bessern

  • Probleme, von denen zu erwarten ist, dass sie sich mit der EVOKE-Behandlung verbessern 1
  • Probleme, von denen zu erwarten ist, dass sie sich mit der EVOKE-Behandlung verbessern 2
  • Schlaffe Wangen
  • Durchhängen um das Kinn (Gesichtslinie)
  • Doppelkinn (durchhängen unter dem Kinn)
  • Spannung und Elastizität um die Wangen und das Kinn

Merkmale von EVOKE, die die zum Anziehen geeignete Temperatur automatisch halten

Merkmale von EVOKE, die die zum Anziehen geeignete Temperatur automatisch halten

Die ACE-Technologie von EVOKE für eine sichere Behandlung

EVOKE, das die Hauttemperatur automatisch von der Maschine regelt, wird als "ACE-Technologie" bezeichnet. Dies ist eine Abkürzung für Acquire, Control und Extend, um eine sichere Behandlung mit hoher Frequenz zu erreichen. Es hat eine Funktion.

"Erfassen", das die Hauttemperatur 1000 Mal pro Sekunde anzeigt

Der EVOKE-Applikator, der die Haut an der Behandlungsstelle berührt, ist mit einem Temperatursensor namens RF Thermista ausgestattet, der die Temperatur der Hautoberfläche 1000 Mal pro Sekunde automatisch abliest . Die vom RF-Thermista des Applikators gemessenen Hauttemperaturinformationen werden immer auf dem Display (Bildschirm) des Geräts angezeigt und auch durch Ton benachrichtigt.

Daher ist es möglich , die Temperaturänderung während der Behandlung in Echtzeit zu messen, z. B. welcher Teil auf welche Temperatur erwärmt wird, sodass fast keine Verbrennungsgefahr besteht.

"Kontrolle", um einen übermäßigen Temperaturanstieg während der Behandlung zu verhindern

Da Hochfrequenz die Wirkung hat, Wärme durch Reiben von Molekülen im Körper zu erzeugen, steigt im Allgemeinen die Hauttemperatur übermäßig an und die Behandlungsstelle wird verbrannt, wenn über einen langen Zeitraum kontinuierlich starke Hochfrequenzenergie angewendet wird. Es gab ein solches Risiko.

"Control" _EVOKE-Anzeigebild, um einen übermäßigen Temperaturanstieg während der Behandlung zu verhindern

Andererseits kann EVOKE die "Abschalttemperatur" einstellen, die automatisch so steuert, dass die Temperatur der Hautoberfläche aufgrund der durch hohe Frequenzen erzeugten Wärme die eingestellte Temperatur im Bereich von 35 ° C bis 43 ° C nicht überschreitet . Die Maschine stellt die Hochfrequenzenergie automatisch so ein, dass die Hauttemperatur nicht über die eingestellte Temperatur steigt, sodass ein übermäßiger Temperaturanstieg während des Eingriffs verhindert werden kann .

"Extend", das die Hauttemperatur zum Straffen effektiv hält

Es gibt klinische Daten, dass es effektiv ist, die Temperatur der Hautoberfläche bei 41 ° C bis 43 ° C zu halten, um den Straffungseffekt durch Hochfrequenzbehandlung zu erzielen, und EVOKE basierend auf den klinischen Daten beträgt die Temperatur der Hautoberfläche durch Hochfrequenz 41 ° C. Es kann bei 43 ° C gehalten werden.

Da die hochfrequenten Wellen tief in die Haut eindringen, wirkt die durch das Verfahren erzeugte Wärme nicht nur auf die Hautoberfläche, sondern auch auf die Dermis, die tiefer als die Epidermis ist. Wenn die Temperatur der Hautoberfläche durch EVOKE-Behandlung auf 41 ° C bis 43 ° C gehalten wird, wird die Temperatur innerhalb der Haut wie der Dermis bei etwa 55 ° C bis 60 ° C gehalten, was die Temperatur ist, die zur Kontraktion (Straffung) von Kollagen geeignet ist. Ich werde mich hinlegen .

EVOKE-Applikator, der für jede Behandlungsstelle verwendet werden kann

EVOKE verwendet eine Technologie, bei der das Gerät für einen bestimmten Zeitraum automatisch hochfrequente Wellen anwendet, um Wärme zu erzeugen, und das Gerät die Hauttemperatur automatisch verwaltet, sodass der Arzt die Richtung des Applikators ändert und die Temperatureinstellung während der Behandlung anpasst. Es handelt sich um eine Freisprecheinrichtung , für die im Grunde keine Vorgänge wie das Ausführen erforderlich sind .

Wenn die Behandlung erhalten wird, wird sie mit einem der beiden Arten von speziellen Applikatoren durchgeführt, die für jeden gewünschten Teil wie die Wangen und unter dem Kinn wie folgt angebracht sind.

EVOKE-Applikator, der für jede Behandlungsstelle verwendet werden kann EVOKE Wange: Wange, Gesichtslinie

EVOKE-Applikator, der für jede Behandlungsstelle verwendet werden kann EVOKE Kinn: Unter dem Kinn

Die EVOKE-Wange hat eine Struktur, die beide Wangen wie Kopfhörer bedecken kann , und das EVOKE-Kinn hat eine Struktur, die beide Wangen von unten bedecken kann, um Hochfrequenzenergie effektiver zu liefern und je nach Behandlungsstelle thermische Einwirkungen zu verursachen. Es hat eine Struktur, die dazu passt .

Beide haben das gleiche Prinzip, hohe Frequenzen durch die im Applikator enthaltenen Elektroden zu erzeugen, um Wärme auf die Haut zu bringen. Zum Beispiel EVOKE-Wange, wenn Sie das Absacken der Wangen verbessern möchten, EVOKE-Kinn, wenn Sie das Doppelkinn weniger auffällig machen möchten Wählen Sie nach jedem Zweck.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass während des Vorgangs etwas nicht stimmt, können Sie die Maschine selbst anhalten.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass während des Vorgangs etwas nicht stimmt, können Sie die Maschine selbst anhalten. EVOKE verfügt über eine Not-Aus-Taste, die der Patient während des Eingriffs drücken kann. Durch Drücken der Not-Aus-Taste während des Vorgangs kann die Erzeugung von Hochfrequenzenergie durch die Maschine sofort gestoppt werden .

Während des EVOKE-Verfahrens fühlen sich die Wangen und das Kinn warm an und es ist keine Anästhesie erforderlich. Man kann jedoch sagen, dass es sich um eine Maschine handelt, die unter Berücksichtigung der Sicherheit entwickelt wurde, da sie die Funktion hat, die Maschine von selbst anzuhalten, wenn sie sich heißer als erwartet anfühlt oder wenn etwas nicht stimmt.

EVOKE Behandlungshäufigkeit, Schmerzen, Ausfallzeiten und Risiko

Von EVOKE empfohlene Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen

Es ist zu erwarten, dass sich EVOKE unmittelbar nach der Behandlung um die Wangen und das Kinn herum zusammenzieht und anhebt, da die Kollagenwirkung bei hochfrequenter Hitze zu einer Kontraktion des Kollagens führt. Es besteht die Tendenz, die Wirkung auch bei einer Behandlung zu spüren. Es wird jedoch empfohlen, in regelmäßigen Abständen mehrere Behandlungen durchzuführen, um die Wirkung zu verbessern.

Obwohl es individuelle Unterschiede gibt, die vom Grad des Absackens der Haut abhängen, beträgt die empfohlene Häufigkeit der EVOKE-Behandlung, um eine ausreichende Wirkung zu erzielen, einmal pro Woche, und die Gesamtzahl der Behandlungen beträgt das Sechsfache. Darüber hinaus dauert die Behandlung etwa 30 Minuten, es gibt fast keine Ausfallzeiten und Make-up ist nach der Behandlung möglich. Man kann also sagen, dass es sich um eine Hochfrequenzbehandlung handelt, mit der Sie die Behandlung in Ihrer Freizeit erhalten und auf das Anheben abzielen können.

Schmerzen und Ausfallzeiten durch EVOKE-Verfahren

Es wird gesagt, dass die EVOKE-Behandlung fast keine Schmerzen verursacht und im Grunde keine Anästhesie angewendet wird . Während der Behandlung wird der Applikator mit dem Gel befestigt, um die Haut zu schützen, die auf die Wangen und um das Kinn aufgetragen wird, und es wird eine hohe Frequenz angewendet, um Wärme zu erzeugen, aber während der Behandlung ist es nur, um Wärme zu fühlen. In der Zwischenzeit können Sie Zeit damit verbringen, Ihr Smartphone zu lesen und anzusehen.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie während des Eingriffs starke Schmerzen verspüren, drücken Sie den Not-Aus-Knopf oder halten Sie ihn nicht aus und konsultieren Sie den Arzt. Darüber hinaus handelt es sich bei EVOKE um eine Behandlung mit einem Hochfrequenzgerät, bei der kein Eingriff erforderlich ist, der den Körper belastet, z. B. Hautschnitte. Da nach dem Eingriff kein Hautausschlag und fast keine Ausfallzeiten auftreten, kann Make-up unmittelbar nach dem Eingriff aufgetragen werden. Es ist möglich .

Risiken und Nebenwirkungen der EVOKE-Behandlung

Da es sich bei EVOKE um eine Behandlung handelt, bei der 30 Minuten lang Wärme von hoher Frequenz angewendet wird, tritt in Bereichen, die hochfrequenter Exposition ausgesetzt sind, wie z. B. Wangen und um das Kinn, nach der Behandlung eine leichte Rötung auf. Selbst wenn Rötungen auftreten, dauert dies normalerweise mehrere Stunden bis zum selben Tag. Wird weniger auffallen .

Darüber hinaus kann unmittelbar nach Erhalt der Behandlung ein leichtes Kribbeln auftreten , das sich jedoch in der Regel innerhalb weniger Stunden beruhigt. Bei der Behandlung mit EVOKE wurden keine schwerwiegenden Risiken oder Nebenwirkungen gemeldet. Wenn Sie jedoch andere Anomalien feststellen, wenden Sie sich bitte an eine medizinische Einrichtung.

Diejenigen, die für die Vor- und Nachteile von EVOKE und der Behandlung geeignet sind

Vor- und Nachteile der EVOKE-Behandlung

verdienen Fehler
・ Straffung der Wangen und des Kinns anstreben. ・ Voraussichtlich das Gesicht anheben. ・ Fast keine Schmerzen während des Eingriffs. ・ Kein chirurgischer Eingriff erforderlich und fast keine Ausfallzeiten. ・ Ab dem Tag des Eingriffs Es ist möglich, Make-up zu machen・ Es können mehrere Behandlungen erforderlich sein, um höhere Wirkungen zu erzielen. ・ Kostenlose medizinische Behandlung, die nicht durch eine Versicherung abgedeckt ist. ・ Abhängig von der Ursache der schlaffen Haut können andere Behandlungen angezeigt sein

Diejenigen, die für die EVOKE-Behandlung geeignet sind

  • Diejenigen, die das Absacken verbessern möchten, werden hauptsächlich durch die Abnahme von Kollagen und Elastin aufgrund des Alterns verursacht
  • Diejenigen, die gegen Operationen mit Hautschnitt resistent sind
  • Diejenigen, die das Gesicht mit kurzen Ausfallzeiten heben möchten
  • Diejenigen, die ein natürliches Finish wünschen, das bei jeder Behandlung wirksam wird
  • Diejenigen, die nicht gut in der Behandlung sind, wie z. B. schmerzhafte Anästhesie-Injektion, wenn sie behandelt werden

Andere Behandlungen als EVOKE, von denen erwartet werden kann, dass sie das Absacken des Gesichts verbessern

Neben Hochfrequenzgeräten wie EVOKE sind auch eine "Facelifting-Operation", bei der es sich um eine chirurgische Behandlung handelt, und spezielle Fäden mit Verschlüssen als kosmetische medizinische Behandlungen erhältlich, die das Absacken des Gesichts verbessern können. Es gibt einen "Fadenlift", der durch Einsetzen des einen Lift-Effekt erzielt.

Da jedes Verfahren einen anderen Mechanismus zum Anheben und das darauf einwirkende Hautgewebe aufweist, muss ein Arzt einer medizinischen Einrichtung konsultiert werden, um festzustellen, welches Verfahren für Sie geeignet ist.

Behandlung Mit oder ohne Einschnitt Überblick über die Behandlung
Facelifting Ja Ziehen Sie die Haut hoch, indem Sie Behandlungen wie Peeling, teilweise Entfernung und Nähen von Geweben wie Haut und Myokard durchführen, die ein Absacken verursachen.
Fadenlift (Fadenlift) Nichts Führen Sie einen speziellen Faden mit einem Verschluss unter die Haut und ziehen Sie das Unterhautgewebe hoch
HIFU-Maschine Nichts Die durch die Konzentration von Ultraschallwellen erzeugte Wärme bewirkt, dass sich das SMAS des Myokards, das die Grundlage der Haut bildet, zusammenzieht und einen Lifting-Effekt verursacht.

Facelifting-Operation

Facelifting ist eine Operation, bei der die Haut vom Ohr in den unauffälligen Bereich um die Lippen geschnitten und die Haut hochgezogen wird, um den Durchhang zu verbessern . Absacken durch chirurgisches Zurückführen des Gewebes, das ein Absacken des Gesichts verursacht, wie altersbedingt herabhängendes subkutanes Fett, gelockerte Haut und subkutanes Myokard (SMAS) sowie Bänder. Kann erwartet werden, um sich zu verbessern.

Es gibt verschiedene chirurgische Methoden, und je nach Grad und Ursache des Absackens entfernt jede Person das Band und das Gewebe wie SMAS in dem Bereich, in dem das Absacken übermäßig ist, und entfernt überschüssiges subkutanes Fett. Ich werde . Der Indikationsbereich variiert je nach medizinischer Einrichtung geringfügig, reicht jedoch im Allgemeinen vom gesamten Gesicht mit Ausnahme von Stirn, Augenlidern, Nase und Mund bis zum oberen Teil des Halses einschließlich der Gesichtslinie.

Im Gegensatz zu EVOKE handelt es sich um einen Hautschnitt, sodass die Ausfallzeiten wie Schwellungen und Schwellungen nach der Operation lang sind und es in der Regel 3 Monate oder länger dauert, bis die Narbe unauffällig wird. Obwohl ein Krankenhausaufenthalt für mehrere Tage nach der Operation erforderlich sein kann, ist der Lift-up-Effekt hoch, da er das Gewebe, das ein Absacken verursacht, physisch anhebt und der Effekt voraussichtlich mehrere Jahre oder länger anhält .

Fadenlift

Thread Lift (Thread Lift) ist eine Lift-Up-Technik, die das Durchhängen von Gesicht und Hals durch Einführen eines speziellen Fadens namens "Faden" unter die Haut hebt . Verwenden Sie eine Nadel, um mehrere Fäden in Problembereiche wie Wangen und Hals einzuführen, und haken Sie die Vorsprünge an den Fäden in das subkutane Gewebe ein, um sie anzuheben, was zu einer scharfen Gesichtslinie führt.

Darüber hinaus ist zu erwarten, dass Falten wie flauschige Wangen, die aufgrund einer Abnahme des Kollagens und Elastins aufgrund des Alterns an Volumen verloren haben, und Wirbelsäulenlinien, die durch Absacken verursacht werden, verbessert werden. Das Anheben des Fadens ist ein Verfahren, bei dem kein Einschnitt in die Haut erfolgt. Das Material und die Struktur des Fadens variieren jedoch je nach Produkt. Es gibt verschiedene Arten, z. B. solche, die sich nach dem subkutanen Einführen auflösen, und solche, die dies nicht tun.

Hauptabsorptionsgewinde (Schmelztyp) Thread-Funktionen
Silhouette weich Dreidimensionale Zapfen, sogenannte Biokegel, die am Faden befestigt sind, fangen das subkutane Gewebe 360 Grad um den Faden herum auf.
Einkaufsfaden Fast 50 bis 100 kurze Fäden, sogenannte kurze Fäden, werden wie Schönheitsakupunkturnadeln eingeführt, und die Spannung der Fäden stützt die Haut von innen.
Glücklicher Aufzug Subkutanes Gewebe wird von feinen haarartigen Dornen eingehakt, die zur Mitte des Fadens symmetrisch sind.
Mint Lift Es hat eine Struktur, bei der Dornen am Faden befestigt sind, und soll eine höhere Festigkeit aufweisen als herkömmliche Dornen vom Kerbtyp.

Bei Schmelzfäden, die heutzutage in vielen medizinischen Einrichtungen verwendet werden, variiert die Dauer der Wirkung je nach Produkt, beträgt jedoch ungefähr 8 bis 18 Monate . Nach der Behandlung können mehrere Tage bis zu einem Monat leichte Schwellungen und Beschwerden beim Öffnen des Mundes auftreten, und EVOKE hat tendenziell kürzere Ausfallzeiten .

HIFU-Maschine

HIFU ist eine Abkürzung für das englische Wort "High Lntensity Focused Ultrasound", was hochdichte fokussierte Ultraschallwellen bedeutet. HIFU ist ein einzelner Punkt hochfrequenter Ultraschallwellen, den wir nicht hören können. Es bezieht sich auf die Methode des Sammelns und Bestrahlens . Medizinische Geräte, die HIFU bestrahlen können, werden allgemein als "HIFU-Geräte" bezeichnet.

Das Prinzip von HIFU besteht darin, Wärme zu sammeln und die Temperatur zu erhöhen, indem Ultraschallwellen auf einen bestimmten Körperteil konzentriert werden, so wie schwarzes Papier brennt, wenn das Sonnenlicht mit einer Lupe auf einen Punkt konzentriert wird. Da Proteine die Eigenschaft haben, aufgrund von Wärme zu schrumpfen, ist zu erwarten, dass die Anwendung von Wärme mit HIFU eine straffende Wirkung hat.

Mechanismus der thermischen Wirkung von HIFU

Der Hauptunterschied zur Hochfrequenz besteht darin, dass HIFU einen thermischen Effekt auf ein dünnes membranöses Myokard namens SMAS ausüben kann, eine Art Protein in den tieferen Hautschichten, das eine dreischichtige Struktur aus Epidermis, Dermis und subkutanem Gewebe aufweist . SMAS dient als Grundlage zur Unterstützung der Haut. Wenn sie sich aufgrund des Alterns löst, schwächt sich die Stärke zur Unterstützung der Haut ab und es kann zu einem Absacken kommen.

Durch die Straffung der Lockerheit, die bei SMAS, der Grundlage der Haut, auftritt, mit einem thermischen Reiz wird ein Lifting-Effekt unter der Haut erwartet . Wenn die Ursache für das Absacken die Lockerung von SMAS ist, kann daher eine HIFU-Absackbehandlung eine Option sein, anstatt mit einer Maschine mit hoher Frequenz wie EVOKE behandelt zu werden.

Durch Ersetzen der Spitze des Handstücks, an der HIFU bei der Durchführung des Verfahrens bestrahlt wird, wird zusätzlich zu SMAS Wärmeenergie an Hautschichten mit unterschiedlichen Tiefen wie Dermatitis und subkutanem Gewebe (hauptsächlich Fett) abgegeben. Es ist möglich . Zum Beispiel kann durch Ausüben eines Wärmeeffekts auf das subkutane Gewebe der Effekt einer teilweisen Ausdünnung erwartet werden, indem Fettzellen durch Wärme zerstört und der Stoffwechsel gefördert werden.

Die Ausfallzeit nach der Behandlung variiert je nach Maschine, ist jedoch tendenziell etwas länger als bei Hochfrequenzgeräten wie EVOKE, und Schwellungen und Rötungen der Behandlungsstelle können etwa eine Woche lang auftreten . Es gibt hauptsächlich die folgenden Maschinentypen, die das Absacken mit HIFU behandeln können.

  • Ursera
  • Sono Queen
  • Dubro
  • Ultracell Q Plus
  • Lipocell
  • Liposonic
  • Ultraformer III

Was Sie wissen müssen, bevor Sie eine EVOKE-Behandlung erhalten

Diejenigen, die keine Behandlung erhalten können

  • Diejenigen, die schwanger sind oder stillen
  • Diejenigen, die Metallplatten, Gewinde oder medizinische Geräte zum Einbetten in den Behandlungsbereich haben
  • Diejenigen, die Keroid an der Behandlungsstelle haben, diejenigen, die eine Keroidkonstitution haben
  • Diejenigen, bei denen diagnostiziert wurde, dass sie an anderen medizinischen Einrichtungen nicht behandelt werden können

Beachten Sie außerdem, dass Minderjährige vor der Behandlung die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen müssen. Wenn sie nicht über die Zustimmung verfügen, können sie die Behandlung nicht erhalten.

Vorsichtsmaßnahmen nach Erhalt der Behandlung

Nach der EVOKE-Behandlung neigt die Haut aufgrund der Wärmestimulation durch Hochfrequenz zum Trocknen. Es wird daher empfohlen, sie täglich mit Lotion oder milchiger Lotion zu befeuchten. Da es leicht durch ultraviolette Strahlen stimuliert werden kann, ergreifen Sie bitte Maßnahmen gegen ultraviolette Strahlen, indem Sie einen Hut tragen oder einen Sonnenschutz verwenden, wenn Sie 2 bis 3 Tage ausgehen.

Sie können Ihr Gesicht ab dem Tag, an dem Sie die Behandlung erhalten, schminken und waschen. Bitte stimulieren Sie den Behandlungsbereich jedoch einige Tage lang nicht, z. B. durch Reiben oder Kratzen. Um Schwellungen und Rötungen nach der Behandlung aufgrund der Förderung der Durchblutung zu vermeiden, muss am Tag der Behandlung nicht gebadet und getrunken werden, ab dem Tag der Behandlung ist jedoch Duschen möglich.

EVOKE ist ein nicht zugelassenes Medizinprodukt in Japan

EVOKE wurde von der FDA, dem japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, zugelassen, ist jedoch in Japan ein nicht zugelassenes Medizinprodukt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei der Prüfung der Behandlung die folgenden Punkte zu beachten sind, und erhalten Sie ausreichende Erklärungen zu den Risiken und Nebenwirkungen in der medizinischen Einrichtung.

EVOKE ist ein nicht zugelassenes Haushaltsgerät.
Erwerbsweg für medizinische Geräte: Der Erwerbsweg ist der Einzelimport des Herstellers durch den Arzt jeder medizinischen Einrichtung.
Über Arzneimittel, die beim persönlichen Import vermerkt werden sollten (Seite des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales)
Zulassung in Japan: Es gibt kein anderes Medizinprodukt, das die gleiche Leistung und Funktionsweise wie EVOKE aufweist und in Japan zugelassen wurde.
Informationen zur Sicherheit in anderen Ländern: Bei der EVOKE-Behandlung wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen oder Komplikationen gemeldet. Die Hauptrisiken, die auftreten können, sind vorübergehende Rötungen, Wärmeempfindungen und leichte Rötungen an der Behandlungsstelle. In seltenen Fällen kommt es zu leichten Verbrennungen.

EVOKE Behandlungsfluss / Preismarkt

Flow bei EVOKE-Behandlung

(1) Ärztliche Untersuchung und Beratung

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens auf dem Medizinprodukt erhalten Sie vom Arzt eine ärztliche Untersuchung und Beratung, informieren Sie über die Probleme, die Sie verbessern möchten, wie schlaffe Wangen und Doppelkinn, und erhalten eine Diagnose, z. B. ob die EVOKE-Behandlung geeignet ist. Wenn Sie Bedenken oder Zweifel bezüglich des Verfahrens haben, wenden Sie sich zu diesem Zeitpunkt bitte an Ihren Arzt.

(2) Gesichtswäsche / Anwendung von Gel

Wenn Sie sich am Tag des Eingriffs versöhnt haben, reinigen und waschen Sie Ihr Gesicht, um den Bereich zu reinigen. Danach wird ein Schutzgel auf die Wangen und um das Kinn aufgetragen, um die Haut an der Behandlungsstelle vor der durch Hochfrequenz erzeugten Wärme zu schützen.

(3) Installation des Applikators / Hochfrequenzbestrahlung

Tragen Sie je nach dem zu behandelnden Teil einen Applikator mit EVOKE-Wange oder EVOKE-Kinn und bestrahlen Sie mit hoher Frequenz. Es wird gesagt, dass Sie etwa 3 Minuten nach Beginn der Bestrahlung mit hoher Frequenz Wärme spüren und die für jede Behandlung erforderliche Zeit etwa 30 Minuten beträgt.

(4) Wischen Sie das Gel ab und beenden Sie es

Wischen Sie den Rest des aufgetragenen Gels ab, um den Behandlungsbereich vor Hitze zu schützen, überprüfen Sie das Finish und erhalten Sie nach der Behandlung Erklärungen wie Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Sie mehrere Behandlungen erhalten, um bessere Ergebnisse zu erzielen, bieten die meisten medizinischen Einrichtungen nur zum ersten Mal Beratung an und reservieren Sie gegebenenfalls für den nächsten Behandlungstag.

EVOKE Behandlungspreis

Die Behandlung des Absackens durch EVOKE mit Hochfrequenz ist eine kostenlose medizinische Behandlung zum Zweck der Schönheit und wird nicht durch eine Versicherung abgedeckt, sodass Sie für die gesamte Gebühr verantwortlich sind. Da es außerdem möglich ist, in jeder medizinischen Einrichtung eine Gebühr für das kostenlose Menü für medizinische Behandlungen festzulegen, unterscheidet sich die EVOKE-Behandlungsgebühr für jede medizinische Einrichtung. Der Marktpreis ist jedoch wie folgt.

Behandlungsstelle Geschätzter Preis (1 Mal)
Wange (EVOKE Wange) 20.000 bis 50.000 Yen (ohne Steuern)
Unter dem Kinn (EVOKE Kinn) 20.000 bis 50.000 Yen (ohne Steuern)

So wählen Sie eine medizinische Einrichtung für die EVOKE-Behandlung aus

Das Absacken, von dem erwartet werden kann, dass es durch Hochfrequenz mit EVOKE verbessert wird, ist das Absacken um die Wangen und das Kinn, das hauptsächlich durch die Abnahme des Kollagens verursacht wird. Andere Behandlungen können je nach Grad und Ursache des Absackens geeignet sein. Daher ist es wichtig, zuerst eine medizinische Einrichtung zu konsultieren, um Ratschläge zu Ihrem eigenen Absackenzustand und der entsprechenden Behandlung zu erhalten .

Wenn Sie nach einer medizinischen Einrichtung suchen, die eine EVOKE-Behandlung erhalten soll, ist EVOKE daher auf die medizinische Einrichtung zugeschnitten, in der ein Arzt eingeschrieben ist, der eine große Anzahl von schlaffen Behandlungen hat und mit den Eigenschaften von Hochfrequenzgeräten vertraut ist, und seine / ihre eigenen verbesserten Sorgen. Es ist sicher, die Behandlung unter Anleitung eines Arztes zu erhalten, der eine Behandlungsmethode vorschlägt, die kombinierte und andere Behandlungen kombiniert .

0
0

SHARE