• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Auswirkungen, Risiken und Vorsichtsmaßnahmen der PRP-Therapie, einer der regenerativen Medizin, a...

0
0

SHARE

Auswirkungen, Risiken und Vorsichtsmaßnahmen der PRP-Therapie, einer der regenerativen Medizin, auf die Schönheit

"Regenerative Medizin" ist eine medizinische Behandlung, die defektes oder beschädigtes Körpergewebe regeneriert, und eine medizinische Behandlung , die sich noch in der Forschung und Entwicklung befindet.

In der regenerativen Medizin ist die PRP-Therapie eine Behandlung, bei der Komponenten verwendet werden, die aus dem eigenen Blut extrahiert wurden . Es wird in verschiedenen Bereichen wie Knie-Arthrose eingesetzt, die Schmerzen und Schwellungen aufgrund von Entzündungen oder Verformungen des Kniegelenks aufgrund von Traumata oder Störungen aufgrund von Sport, Alterung usw. verursacht.

In den letzten Jahren wurde eine PRP-Therapie durchgeführt, da erwartet werden kann, dass sie Hautprobleme wie Falten, Absacken, Bären unter den Augen, Moos auf den Wangen und Nasolabialfalten wirksam verbessert . Da es sein eigenes Blut verwendet, gilt es als sicheres Verfahren ohne Abstoßung oder allergische Reaktionen .

Wenn Sie im Voraus prüfen, wie die PRP-Therapie mit Hautproblemen, Risiken, Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen umgehen kann, können Sie die Behandlung beruhigt erhalten.

Inhaltsstoffe und Funktionen von PRP in der PRP-Therapie

Aus Blut hergestellte PRP-Komponenten

Menschliches Blut wird in Flüssigkeiten und Feststoffe unterteilt. Der flüssige Teil heißt Plasma und macht etwa 45% des Blutes aus. Plasma besteht zu etwa 90% aus Wasser und Proteinen, Glukose, Lipiden, Metallionen, Elektrolyten, Hormonen und Vitaminen.

Der einzelne Teil des Blutes macht etwa 55% aus und besteht aus "roten Blutkörperchen", "weißen Blutkörperchen" und "Blutplättchen". Rote Blutkörperchen haben die Funktion, Sauerstoff durch den Körper zu transportieren, und weiße Blutkörperchen phagozytieren und verdauen Substanzen, die für den Körper nicht erforderlich sind, wie Viren und Bakterien, die in den Körper eingedrungen sind, und Zellen, die im Körper gestorben sind, sowie Viren und Bakterien Hat die Funktion, Antikörper zu produzieren.

Zusätzlich zur Funktion, Blutungen zu stoppen, wenn sie verletzt sind, enthalten Blutplättchen einen "Wachstumsfaktor", der die Zelldifferenzierung fördert, die Zellen teilt und Funktionen übernimmt, die jede Zelle spielen muss. In Blutplättchen enthaltene Wachstumsfaktoren teilen und differenzieren verschiedene Zellen, um Blutgefäße zu bilden, defekte Gewebe zu reparieren und die Festigkeit und Elastizität der Haut wie Kollagen und Elastin zu erhöhen.

PRP ist eine Abkürzung für Thrombozytenreiches Plasma und wird auf Japanisch als plättchenreiches Plasma bezeichnet . Im wahrsten Sinne des Wortes Plasma, das reich an Blutplättchen ist und durch Zentrifugieren des Blutes erzeugt werden kann. Blutbestandteile werden in der Reihenfolge von Plasma, Blutplättchen, weißen Blutkörperchen und roten Blutkörperchen schwerer, und die schwereren Bestandteile werden durch Zentrifugieren ausgefällt.

Wenn das Blut zentrifugiert wird, bildet sich eine Schicht, die Plasma und eine große Menge Blutplättchen enthält und als PRP bezeichnet wird . Plasma, Blutplättchen, weiße Blutkörperchen und rote Blutkörperchen können jedoch nicht sauber getrennt werden, und PRP enthält auch Spuren von weißen Blutkörperchen und roten Blutkörperchen.

Arten und Funktionen von Wachstumsfaktoren, die am Mechanismus der PRP-Therapie beteiligt sind

Da PRP reich an Blutplättchen ist, enthält es auch viele Wachstumsfaktoren. Es gibt viele Arten von Wachstumsfaktoren, von denen jeder anders funktioniert. Es gibt vier Haupttypen von Wachstumsfaktoren im Zusammenhang mit der ästhetischen Medizin .

  • PDGF
  • TGF-β
  • VEGF
  • EGF

PDGF (Thrombozyten-abgeleiteter Wachstumsfaktor)

PDGF wird auf Japanisch als von Blutplättchen abgeleiteter Wachstumsfaktor bezeichnet. Es wurde benannt, weil PDGF zuerst auf Blutplättchen entdeckt wurde.

Es wurde auch gefunden, dass PDGF zu dem Zeitpunkt freigesetzt wird, zu dem Blutplättchen kollabieren, wenn Blut gerinnt, und auch von Zellen wie Makrophagen produziert wird, die eine Art von weißen Blutkörperchen, Endothelzellen (Naisaibo), glatten Muskelzellen und Fibroblasten sind. Ich bin.

PDGF hat diesen Namen, weil es zuerst aus Blutplättchen isoliert wurde, aber es wird auch von verschiedenen Krebszellen und normalen Zellen wie Makrophagen, Gefäßendothelzellen und glatten Muskelzellen produziert.

Von Blutplättchen abgeleitetes Wachstumsfaktorpapier

PDGF bewegt sich (wandert) von dem Ort, an dem es produziert und freigesetzt wurde, an einen anderen Ort. Wenn es eine Zelle findet, die geteilt oder differenziert werden muss, bindet es an diese Zelle und signalisiert, die Zelle zu teilen oder zu differenzieren . Zu den Zellen, die PDGF signalisieren kann, gehören Fibroblasten, glatte Muskelzellen, Gliazellen und Chondrozyten.

Unter den Zellen, die PDGF signalisieren kann, sind Fibroblasten und glatte Muskelzellen stark in die Kosmetologie involviert.

Fibroblasten sind Zellen in der Dermisschicht der Haut und haben die Funktion, Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure usw. zu produzieren, aus denen die Dermisschicht besteht. Ihre Funktion nimmt jedoch aufgrund von Alterung und Stress ab. Die Proliferation von Fibroblasten stellt jedoch die Funktion wieder her und erhöht die Produktion der Komponenten, aus denen die Dermisschicht besteht .

Glatte Muskelzellen sind Zellen, die erforderlich sind, um die Muskeln von Blutgefäßen, Harnblase, Gebärmutter und anderen duktalen und sackartigen Organen zu bilden. PDGF fördert die Proliferation und die Angiogenese .

Darüber hinaus hat PDGF auch die Funktion, die Migration von Fibroblasten, glatten Muskelzellen und weißen Blutkörperchen (Neutrophile und Monozyten) zu fördern. Leukozyten, eine der Zellen, die PDGF zur Migration fördern kann, produzieren durch Migration Wachstumsfaktoren wie bFGF (basischer Fibroblasten-Wachstumsfaktor) .

bFGF ist auch als Angiogenesefaktor bekannt, und wie der Name schon sagt, ist es ein Wachstumsfaktor, der Blutgefäße erzeugt. Es wird gesagt, dass es in Kombination mit der Wirkung von PDGF ein neues Gefäßnetzwerk bildet und den Blutfluss in Bereichen wiederherstellt, in denen der Blutfluss stagniert .

Wachstumsfaktoren wie PDGF und bFGF erhöhen die Produktion von Komponenten, aus denen die Dermisschicht besteht, und neues Granulationsgewebe wird durch neue Blutgefäße gebildet , der Blutfluss wird wiederhergestellt und Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure usw. haben abgenommen. Es ist zu erwarten, dass dies bei der Verbesserung von Hautproblemen wirksam ist.

TGF-β (transformierender Wachstumsfaktor)

TGF-β ist ein Wachstumsfaktor, der auch als transformierender Wachstumsfaktor-β bezeichnet wird. Wie PDGF ist er in Blutplättchen enthalten und wird durch den Abbau von Blutplättchen freigesetzt, wenn Blut gerinnt.

TGF-β hat drei ähnliche DNA-Sequenzen, die als TGF-β1, TGF-β2 und TGF-β3 dargestellt werden und unterschiedliche Funktionen haben. Studien haben gezeigt, dass TGF-β1 von den drei Typen stark in die Kosmetologie und Wundheilung involviert ist .

TGF-β ist in α-Granulat in Blutplättchen vorhanden. Es hat ein Molekulargewicht von 25.000 und zwei Peptide bilden durch SS-Bindung ein Dimer. Es gibt mehrere TGF-βs mit ähnlichen Strukturen. Bei Säugetieren gibt es drei Typen, TGF-β1, β2 und β3, und die Homologie der Aminosäuresequenzen beträgt 70 bis 80% voneinander. TGF-β1 ist für Blutzellen wirksamer als TGF-β2 Wirkungen der drei TGF- & bgr; -Isoformen sind häufig.

Von Blutplättchen abgeleitetes Wachstumsfaktorpapier

TGF-β1 kann Signale an viele Zellen wie Epithelzellen, Endothelzellen, Blutzellen, Fibroblasten und glatte Muskelzellen senden. Es fördert die Teilung und Differenzierung von Zellen, die Sie vermehren möchten, und unterdrückt die Teilung und Differenzierung von Zellen, die Sie nicht vermehren möchten . Darüber hinaus hat es die Funktion, Zellen abzutöten, die nicht normal funktionieren .

Es hat eine wachstumsunterdrückende Funktion und eine wachstumsfördernde Funktion für Epithelzellen, Endothelzellen und Zellen der Blutzelllinie, sendet jedoch ein Signal an Fibroblasten und glatte Muskelzellen, um sich hauptsächlich zu vermehren. Durch das Senden von Signalen an Fibroblasten und glatte Muskelzellen können Kollagen, das Bestandteil der Dermisschicht ist, und Fibronektin, das die Rolle hat, Zellen aneinander zu haften, erhöht werden.

Die Wirkung von TGF-β1 hilft PDGF, neues Granulationsgewebe zu bilden .

VEGF (vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor)

VEGF, auch vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor genannt, ist in Blutplättchen enthalten und wird auch von glatten Gefäßmuskelzellen, Lutealzellen und Nebennierenrindenzellen produziert.

Wie der Name schon sagt, ist VEGF ein Wachstumsfaktor, der stark an der Angiogenese beteiligt ist, da es die Funktion hat, die Zellen zu vermehren, aus denen das Gefäßendothel besteht . Es vermehrt nicht nur Gefäßendothelzellen, sondern fördert auch die Gefäßpermeabilität.

Blutgefäße lassen Wasser und Substanzen mit niedrigem Molekulargewicht außerhalb der Blutgefäße passieren, haben jedoch die Funktion, dass Proteine mit großen Wachstumsfaktoren nicht passieren können. Der Durchgang von Blutgefäßen außerhalb der Blutgefäße außer Wasser und niedermolekularen Substanzen wird als Gefäßpermeabilität bezeichnet.

VEGF erhöht die Gefäßpermeabilität, damit intravaskuläre Wachstumsfaktoren außerhalb der Blutgefäße ausgeschieden werden können , und die oben genannten Wachstumsfaktoren wie PDGF und TGF-β fördern die Angiogenese, Zellteilung und Zelldifferenzierung .

EGF (epithelialer Wachstumsfaktor)

EGF wird auch als epidermaler Wachstumsfaktor bezeichnet und ist ein hitze- und säurebeständiger Wachstumsfaktor. Es ist nicht nur in Blutplättchen enthalten, sondern auch in Speichel und Urin.

EGF ist ein Wachstumsfaktor , der die Proliferation von Fibroblasten, Epidermiszellen, glatten Gefäßmuskelzellen und verschiedenen anderen Epidermiszellen fördert . TGF-β kann jedoch das Signal von EGF unterdrücken, so dass die Zellen nicht zu stark wachsen. Zusätzlich hat TGF- & bgr; auch die Funktion, Zellen abzutöten, die nicht normal funktionieren, so dass die Epithelzellen mit reduzierter Funktion abgetötet werden und neue durch EGF proliferierte Epithelzellen etabliert werden.

Behandlung der PRP-Therapie in der ästhetischen Medizin

Bei der Durchführung einer PRP-Therapie in der Kosmetologie ist es erforderlich , das extrahierte PRP in den zu verbessernden Bereich zu injizieren . Infusionen werden oft durch Injektion durchgeführt.

Nadel zur PRP-Injektion

Die beim Injizieren von PRP verwendete Injektionsnadel ist eine extrafeine Nadel. Die Feinheit der Nadel wird in Einheiten ausgedrückt, die als G (Messgerät) bezeichnet werden. Je größer die Zahl, desto dünner die Nadel. Im Allgemeinen sind Nadeln, die für Krankheit und Blutspende verwendet werden, 17G bis 23G, und Nadeln, die zum Injizieren von Arzneimitteln in kosmetischer Medizin wie PRP verwendet werden, sind etwa 30G .

Es wird gesagt, dass je dünner die Nadel, desto weniger Schmerzen die Injektion verursacht.

Hauptinjektionsstelle von PRP

In der Regel sind die Behandlungsstellen für die PRP-Therapie in der Kosmetologie Kopf (Haare), Gesicht, Hals und Hände .

Da der Teil, der behandelt werden kann, von der medizinischen Einrichtung abhängt, wenden Sie sich bitte im Voraus an die medizinische Einrichtung, um zu erfahren, ob der gewünschte Teil behandelt werden kann.

Schmerzen, Ausfallzeiten, Risiken und Vorsichtsmaßnahmen während der PRP-Therapie

Schmerzen während der PRP-Therapie

Da die PRP-Therapie Injektionen verwendet, fühlen die meisten Menschen Schmerzen, auch wenn die Nadel dünn ist . Da es individuelle Unterschiede in der Schmerzempfindung gibt, können diejenigen, die anfällig für Schmerzen sind, die Schmerzen durch Anästhesie wie Cremeanästhesie lindern.

Einige medizinische Einrichtungen bieten jedoch keine Anästhesie an. Wenden Sie sich daher bitte im Voraus an die medizinische Einrichtung, wenn Sie eine Anästhesie wünschen.

Ausfallzeiten der PRP-Therapie

Während der PRP-Therapie können an der Injektionsstelle innere Blutungen und Schwellungen auftreten , die jedoch mit Make-up bedeckt werden können. Es gibt individuelle Unterschiede, aber es wird gesagt, dass es sich in etwa einer Woche beruhigen wird .

Nebenwirkungen der PRP-Therapie

  • Inneren Blutungen
  • Schwellung
  • Allergien durch Anästhesie

Risiko einer PRP-Therapie

  • Klumpen
  • Unnatürliche Ausbuchtung
  • Pigmentierung

Vorsichtsmaßnahmen für die PRP-Therapie

Es braucht Zeit, um effektiv zu sein

Die PRP-Therapie ist kein Verfahren, mit dem Sie die unmittelbare Wirkung einer Injektion spüren können . Es dauert 1 bis 3 Monate, bis der Effekt einsetzt, da es einige Zeit dauert, bis das subkutan injizierte PRP den Wachstumsfaktor freisetzt und der Wachstumsfaktor verschiedene Zellen teilt und differenziert und die Wunde repariert. Es wird als Grad bezeichnet .

Führen Sie an einer medizinischen Einrichtung mit einer Nummer für regenerative Medizin durch

Regenerative Medizin umfasst nicht nur die PRP-Therapie, sondern auch die Behandlung mit iPS-Zellen und menschlichen Hepatozyten. Es ist eine Behandlungsmethode, die oft in den Nachrichten aufgegriffen wird, aber noch in der Forschung ist und sich in der Entwicklung befindet.

Das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales hat sich beim Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales registriert, wenn es um Forschung und Entwicklung der regenerativen Medizin, die Herstellung von Zellen zur Behandlung und die Behandlung der regenerativen Medizin geht, da eine sofortige Bereitstellung der regenerativen Medizin erforderlich ist unter Wahrung der Sicherheit. Es ist gesetzlich vorgeschrieben.

Da die PRP-Therapie auch zur regenerativen Medizin gehört , ist eine Registrierung beim Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales immer erforderlich, auch wenn die Behandlung zum Zweck der Schönheit durchgeführt wird . Eine Nummer für regenerative Medizin wird ausgestellt, wenn Sie sich beim Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales anmelden. Ob es beim Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales registriert ist, kann auf der Website der medizinischen Einrichtung oder auf der offiziellen Website für regenerative Medizin, die vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales erstellt wurde, bestätigt werden. Offizielle Website für regenerative Medizin

Es ist illegal, eine PRP-Therapie in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen, die nicht für die regenerative Medizin registriert ist .

Diejenigen, die die Behandlung nicht durchführen können

  • Diejenigen mit einer Vorgeschichte von bösartigen Tumoren
  • Personen mit Herzerkrankungen / Hirninfarkt in der Vorgeschichte
  • Diejenigen mit Lebererkrankungen
  • Diejenigen, die Medikamente einnehmen, die die Blutgerinnung erschweren
  • Schwanger und stillend
  • Die mit Keloid-Konstitution

Diejenigen, die für die PRP-Therapie geeignet sind

  • Diejenigen, die sich Sorgen um die Nasolabialfalte machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um Dellen machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um Nachlassen machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um die Nasolabialfalte machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um Falten machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um Aknenarben machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um die Poren machen
  • Diejenigen, die sich Sorgen um den Bären unter ihren Augen machen
  • Diejenigen, die über die Elastizität und Festigkeit der Haut besorgt sind
  • Diejenigen, die sich Sorgen um schütteres Haar machen

Behandlung einer anderen PRP-Therapie als der Injektion

Behandlung mit Dermapen 4

Dermapen 4 punktiert absichtlich die Haut (Epidermisschicht oder Dermisschicht) mit einer extrafeinen Nadel, um die Wundheilung zu fördern und das Wachstum von Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure usw. zu messen, was zur Verbesserung von Hautproblemen führt. Es ist eine Behandlung.

Es wird gesagt, dass durch absichtliches Bohren eines Nadellochs mit Dermapen 4 und anschließendes Auftragen von PRP die PRP-Komponente (Wachstumsfaktor) in die Epidermisschicht und die Dermisschicht eintritt und die Wundheilungskraft verbessert werden kann.

Da PRP Blut verwendet, wird die Kombination von Dermapen 4 und PRP auch als "Vampirgesichtsbehandlung" bezeichnet.

Vampir-Gesichtsbehandlungen sollen der Haut Festigkeit und Elastizität verleihen und die Kraterhaut mit Aknenarben und Unregelmäßigkeiten verbessern .

Behandlung durch Wasserlichtinjektion

Die Wasserlichtinjektion wird als Injektion bezeichnet, aber im Gegensatz zur handgemachten Injektion handelt es sich um ein Verfahren zum Injizieren eines Arzneimittels mit einer Maschine .

Durch die Verwendung der Maschine ist es möglich, während des Saugens der Haut einen Schuss nach dem anderen zu injizieren, und es wird gesagt, dass der Schmerz des Nadelstichs weniger wahrscheinlich ist, weil der Saugreiz bewusster wird. Darüber hinaus ist es möglich, mit einem Schuss 5 bis 9 Nadeln gleichzeitig zu injizieren, was eine effiziente Behandlung ermöglicht. Zusätzlich können die Nadellänge, die Injektionsmenge, der Hautsaugdruck und der Saugzeitpunkt eingestellt werden, so dass PRP gleichmäßig in die Behandlungsstelle injiziert werden kann.

Bei der Durchführung einer Wasserlichtinjektion kann nicht nur PRP, sondern auch ein zusätzliches Medikament injiziert werden, das mit Schönheitsbestandteilen wie Hyaluronsäure und Vitamin C gemischt ist.

Behandlungen, von denen zu erwarten ist, dass sie zusätzlich zur PRP-Therapie ähnliche Wirkungen haben

Es ist zu erwarten, dass die PRP-Therapie das schütter werdende Haar verbessert, wenn es auf den Kopf aufgetragen wird. Wenn die Behandlung auf Gesicht, Hals und Hände angewendet wird, ist zu erwarten, dass sie bei Hautverjüngungen wie Falten, Absacken und Mattheit wirksam ist .

Behandlung, von der erwartet werden kann, dass sie das Haar vermehrt

Haager Therapie

Es wird gesagt, dass dünner werdendes Haar durch eine Abnahme der Funktion von Zellen, die Haare produzieren, und eine Störung im Haarzyklus verursacht wird.

In der Haager Therapie wird ein Medikament namens Hague Cocktail in die Kopfhaut von schütterem Haar injiziert , um an dermalen Papillenzellen, Haarmatrixzellen und umgebenden Haarfollikelstammzellen zu wirken, die ihre Aktivität verloren haben . Es wird gesagt, dass durch Aktivieren der Funktion jeder Zelle die Störung des Haarzyklus zum normalen Zyklus zurückgeführt wird und das Haarwachstum gefördert wird.

Die Haager Therapie ist auch eine Art regenerative Medizin und kann nur an medizinischen Einrichtungen mit einer Nummer für regenerative Medizin angewendet werden.

Behandlung, von der erwartet werden kann, dass sie die Haut verjüngt

Behandlung mit einer Lasermaschine

Laser sind eine Art Licht, genau wie Sonnenlicht und Leuchtstofflampen. Licht hat eine wellige Natur und die Länge von Welle zu Spitze (Tal zu Tal) der Welle wird als Wellenlänge bezeichnet. Verschiedene Wellenlängen werden in Sonnenlicht und Leuchtstofflampen gesammelt, aber Laser nehmen eine Wellenlänge heraus und verstärken sie.

Es gibt mehrere Wellenlängen, die von der Lasermaschine bestrahlt werden können, und die Tiefe der Haut hängt von der Wellenlänge ab. Darüber hinaus ist die Wellenlänge des Lasers dadurch gekennzeichnet, dass sie von bestimmten Substanzen wie Melanin, das Flecken und Sommersprossen verursacht, und Hämoglobin, das Rötungen verursacht, absorbiert und in Wärme umgewandelt wird.

Wenn das Licht eines Lasers, der von einer bestimmten Substanz wie Melanin oder Hämoglobin absorbiert wird, in Wärme umgewandelt wird, zerstört diese Wärme die bestimmte Substanz . Durch die Bestrahlung von Melanin mit Laserlicht wird Melanin zerstört und es kann erwartet werden, dass es bei Flecken, Sommersprossen und stumpfer Haut wirksam ist .

Darüber hinaus wird gesagt, dass durch die Anwendung von Wärme auf eine bestimmte Substanz auch das umliegende Gewebe stimuliert werden kann. Es stimuliert die Fibroblasten in der Dermis, um die Produktion von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu stimulieren. Infolgedessen führt dies zu einer Verbesserung der Hautelastizität und -festigkeit .

Behandlung mit einer IPL-Maschine

IPL ist eine Art Licht wie Laser. Im Gegensatz zu Lasern hat es mehrere Wellenlängen, so dass mehrere spezifische Substanzen mit einer einzigen Behandlung angegangen werden können .

Es gibt Wellenlängen, die von Melanin, Hämoglobin und subkutanem Wasser absorbiert werden, und die Substanzen, die die Wellenlängen absorbieren, werden in Wärme umgewandelt und zerstören bestimmte Substanzen. Es wird gesagt, dass es Fibroblasten stimulieren kann, wenn es auf subkutanes Wasser reagiert. Durch Bestrahlung von Melanin, Hämoglobin und subkutanem Wasser wird erwartet, dass es Flecken, Sommersprossen, Aknenarben, Hautfestigkeit und Elastizität wirksam verbessert .

Die Leistung ist schwächer als die eines Lasers, und es wird empfohlen, mehrere Behandlungen durchzuführen, bevor Sie den Effekt spüren können. Da er jedoch weniger Auswirkungen auf das umliegende Gewebe hat, ist die Ausfallzeit kurz und die Behandlung schwierig durchgeführt.

Behandlung mit HIFU-Maschine

Hythe ist eine Abkürzung für Englisch "High Lntensity Focused Ultrasound", was hochintensive fokussierte Ultraschallwellen bedeutet, und ist eine Methode zum Sammeln und Bestrahlen von hochfrequenten Ultraschallwellen an einem Punkt.

So wie schwarzes Papier brennt, wenn das Sonnenlicht mit einer Lupe auf einen Punkt konzentriert wird, werden Ultraschallwellen auf einen bestimmten Körperteil konzentriert, um Wärme zu sammeln und die Temperatur zu erhöhen . Da Protein die Eigenschaft hat, aufgrund von Hitze zu schrumpfen (Wärmeschrumpfung), wird erwartet, dass es den Effekt hat , dass es locker wird und die Porenöffnung verbessert, wenn der Zielbereich mit Bindestrich heiß wird, genauso wie es schrumpft, wenn Fleisch gebacken wird. Ich kann es schaffen

Da die Hitze des Bindestrichs Fibroblasten in der Dermisschicht stimuliert, ist es außerdem möglich , die Festigkeit und Elastizität der Haut durch Erhöhen von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu verbessern .

0
0

SHARE