• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Anzahl der Behandlungen und Ausfallzeiten von V-Beam-Prima, von denen erwartet werden kann, dass ...

0
0

SHARE

Anzahl der Behandlungen und Ausfallzeiten von V-Beam-Prima, von denen erwartet werden kann, dass sie bei rotem Gesicht und roten Blutergüssen wirksam sind

Vbeam Prima ist ein Laser, der nur von rotem Pigment absorbiert wird. Er reagiert mit Hämoglobin in den Blutgefäßen, das Rötungen verursacht, und macht zusätzliche Kapillaren allmählich weniger wahrnehmbar. Es soll rötliches Gesicht und rote Blutergüsse verbessern.

Es ist auch zu erwarten , dass Aknenarben und Narben, die rot und pigmentiert sind, unauffällig werden. Die Behandlung von rötlichem Gesicht und roten Blutergüssen ist versichert. Beachten Sie jedoch, dass Aknenarben auf eigene Kosten behandelt werden.

Sie können beruhigt behandelt werden, indem Sie nicht nur die Sorgen und Behandlungseffekte kennen, die mit V-Beam Prima verbessert werden können, sondern auch die empfohlene Anzahl von Behandlungen, Ausfallzeiten, den Kostenmarkt und die Auswahl einer medizinischen Einrichtung.

V-Strahl-Prima, die einen Chiplaser bestrahlen kann, der auf das rote Pigment einwirkt

Vbeam Prima ist ein vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales zugelassenes Gerät und ein medizinisches Lasergerät, das Licht bestrahlen kann, das auf die rote Farbe des Hämoglobins in Blutgefäßen wirkt, das als Die-Laser bezeichnet wird.

Nachdem der von Cineron Candela in den USA entwickelte SPTL-1 1992 im Inland verkauft wurde, entwickelte er sich weiter zu V-Strahl und V-Strahl II, und V-Strahl Prima war 2020. Es wird das neueste Modell sein, das die inländische Zulassung erhalten hat . Eine Laserbestrahlung mit einer größeren Apertur und einer höheren Leistung als der herkömmliche V-Strahl II ist möglich.

V-Beam Prima ist wirksam bei der Verbesserung von gutartigen Gefäßläsionen (*) wie rötlichem Gesicht (Teleangiektasie), rotem Bluterguss (Hämatom), rotem Maulwurf und ivo (seniles Angiom) und Rötungen wie Aknenarben und -narben .

* Gutartige Gefäßläsionen: Gutartig, es gibt also keinen Schaden, wenn Sie es alleine lassen. Wenn Sie jedoch aus Sicht der plastischen Chirurgie darüber besorgt sind, ist dies ein Symptom, das behandelt werden kann.

Name V-Strahl Prima
Zweck oder Wirkung Behandlung von gutartigen kutanen Gefäßläsionen (einfache Hämangiome, Erdbeerhämangiome, Teleangiektasien)
Zulassungsnummer für Medizinprodukte 30100BZX00145000
Hersteller Cineron Candela Co., Ltd.

Prinzip, dass Laser zur Verbesserung von Hautproblemen führt

Ein Laser extrahiert künstlich eine bestimmte Wellenlänge (eine Lichtfarbe) aus Licht, das mehrere Wellenlängen enthält, und verstärkt sie. Er hat die Eigenschaft, sich in einer geraden Linie zu bewegen, die schärfer als Licht ist.

Die Wellenlänge eines Lasers hat die Eigenschaft, nur von einer bestimmten Substanz absorbiert zu werden. In der ästhetischen Medizin führt die Verwendung eines Lasers mit einer Wellenlänge, die vom schwarzen Melaninpigment und vom roten Hämoglobinpigment absorbiert wird, zur Verbesserung von Flecken, Sommersprossen, Blutergüssen, rötlichen Gesichtern usw.

Haupttypen von Lasern Wellenlänge Absorbierte Hautsubstanzen
Hämoglobin Melanin Feuchtigkeit
KTP-Laser 532 nm
Die Laser Um 585nm-595nm
Rubinlaser 694 nm
Alexandritlaser 755 nm
Diodenlaser Um 810nm bis 1450nm 〇 bei 1450 nm
Nd: YAG-Laser (Neodym-Yag) 1064 nm
Er: YAG-Laser 2940 nm
Kohlendioxidlaser 10600nm

Mechanismus des V-Strahl-Primas, der auf das rote Gesicht und den roten blauen Fleck wirkt

Der V-Strahl-Prima ist ein medizinisches Lasergerät mit einer Wellenlänge von 595 nm (Nanometer) und kann einen Chiplaser bestrahlen, der leicht mit in Blutgefäßen enthaltenem Hämoglobin reagiert.

Die Haut ist von außen grob in zwei Schichten unterteilt, die Epidermisschicht und die Dermisschicht, aber sowohl im roten Gesicht (Teleangiektasie) als auch im roten Bluterguss (Hämangiom) dehnen sich die Kapillaren der Dermisschicht aus oder nehmen zu. Dies ist ein Symptom dass die Hautoberfläche rot aussieht oder dadurch rot anschwillt.

V-Beam Prima schädigt die Epidermisschicht nicht und wirkt auf Hämoglobin in Blutgefäßen, um nur abnormale Blutgefäße zu erhitzen und zu zerstören , was zu einer Verbesserung der Symptome von rotem Gesicht und roten Blutergüssen führt.

595 nm Wellenlänge mit ausgezeichneter Tiefe

Es wird gesagt, dass je kürzer die Wellenlänge des Lasers ist, desto tiefer die Hautoberfläche und je länger die Wellenlänge, desto tiefer die Haut. Dies wird als "Invasionstiefe" bezeichnet und als Index für jede Laserbestrahlungsaktion verwendet.

Die Wellenlänge von 595 nm von V-Strahl-Prima ist dem herkömmlichen Chiplaser beim tiefen Eindringen in die Haut überlegen und ist auch für tiefe Blutgefäße und Blutgefäße mit großen Durchmessern wirksam.

Der 595-nm-Laserstrahl hat das großartige Merkmal, dass er leicht selektiv vom Hämoglobin im Blut absorbiert wird. Bei Gefäßläsionen wie rotem Gesicht (Teleangiektasie) und rotem Bluterguss (Hämangiom) absorbiert Hämoglobin die Lichtenergie des Chiplasers in extrem kurzer Zeit und gibt Wärme zurück, wodurch die Blutgefäße von der Innenwand thermisch zerstört und thermisch koaguliert werden Wach auf.

Danach absorbiert Hämoglobin die Lichtenergie des Lasers und nutzt die erzeugte Strahlungswärme. Die vaskulären Endothelzellen werden fibrotisch und die Blutgefäße selbst werden verschlossen. Durch Schließen und Schließen der erweiterten oder proliferierenden Kapillaren kommt es zu einer Verbesserung der Symptome von rotem Gesicht (Teleangiektasie) und rotem Bluterguss (Hämangiom).

Acht Mikropulse (Subpulse) für eine effiziente Behandlung mit reduzierten Ausfallzeiten

Herkömmliche Chiplaser haben eine feste Impulsbreite (Bestrahlungszeit), aber V-Strahl-Prima haben eine Funktion, mit der die Impulsbreite (Bestrahlungszeit) des Lasers eingestellt werden kann, wodurch eine Bestrahlung entsprechend dem Durchmesser der Kapillaren ermöglicht wird. Dies ist jetzt möglich um die Zeit entsprechend einzustellen.

Es minimiert Ausfallzeiten wie Schwellungen und innere Blutungen und kann das Ziel gleichmäßig und ausreichend thermisch schädigen.

Durch Bestrahlung mit unterschiedlichen Pulsbreiten werden Fibroblasten stimuliert und aktiviert, die Kollagen und Elastin in der Dermisschicht produzieren, die Kollagenproduktion fördern, die Hautelastizität und -festigkeit verbessern und feine Falten verbessern

Je kürzer die Impulsbreite (Bestrahlungszeit) ist, desto stärker ist die momentane Energie.

Bei der Bestrahlung eines Lasers in der ästhetischen Medizin wird in der Regel anstelle der kontinuierlichen Bestrahlung des Laserstrahls ein als Pulsbestrahlung bezeichnetes Verfahren verwendet, bei dem der Laserstrahl in Intervallen abgestrahlt wird, als ob der Knopf wiederholt gedrückt worden wäre.

Die Bestrahlungszeit eines Schusses bei der Impulsbestrahlung wird als Impulsbreite bezeichnet. Je kürzer die Impulsbreite ist, desto stärker ist die momentane Energie für die bestrahlte Substanz . Die Einheit der Impulsbreite wird in absteigender Reihenfolge in Millisekunden (ms), Mikrosekunden (μs), Nanosekunden (ns) und Pikosekunden (ps) ausgedrückt.

Damit die Laserbehandlung Hautprobleme verbessern kann, muss auch die Pulsbreite angemessen sein.

Eine angemessene Impulsbreite bedeutet, dass der Wärmeeffekt auf Ziele wie erweiterte Kapillaren beschränkt ist, die Rötungen verursachen . Beispielsweise ist es bei der Verbesserung gutartiger Gefäßläsionen wahrscheinlicher, dass normale Hautzellen beschädigt werden, wenn die die Gefäßläsionen umgebenden Gewebe betroffen sind.

Wenn sich die Wirkung des Lasers nicht auf das umgebende Gewebe ausbreitet und innerhalb der Zeit (Wärmeentspannungszeit *) nur das zu behandelnde Ziel abgesetzt wird, kann eine Schädigung des umgebenden Hautgewebes verhindert und Ausfallzeiten verringert werden.

* Thermische Relaxationszeit: Die Zeit von dem Zeitpunkt, an dem die Temperatur des Ziels, das Wärmeenergie abgibt, die maximale Temperatur erreicht, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie auf 50% der Temperatur abfällt.

Kühlsystem "Dynamic Cooling Device", das die Haut vor Hitzeschäden schützt

Der V-Beam Prima ist mit einem dynamischen Kühlgerät (DCD) ausgestattet, einem System, das die Haut kühlt, die Epidermis vor Hitzeschäden schützt, Schäden an den Geweben um die Zielgefäßläsion unterdrückt und Rötungen und Pigmentierungen verursacht Es unterdrückt das Auftreten von Nebenwirkungen und Schmerzen .

Das dynamische Kühlgerät ist ein ausgezeichnetes Hautkühlsystem, das an der University of California in Irvine erforscht und entwickelt wurde. Durch den Einbau in die V-Strahl-Prima wird unmittelbar vor der Laserbestrahlung ein Kühlgas von -26 ° C geblasen, um die Epidermis zu schützen.

Dieses Kühlsystem hat es ermöglicht, Gefäßläsionen durch Bestrahlung mit stärkerer Energie als zuvor effizienter zu behandeln.

Spotgröße mit großem Durchmesser für 3 mm bis 15 mm

Da die Punktgröße von V-Träger-Primenträgern von 3 mm bis maximal 15 mm reicht, kann die Anzahl der Bestrahlungen auch in einer Vielzahl von Fällen reduziert werden. Dies reduziert die Anzahl der Schmerzen und verkürzt die Behandlungszeit . Durch die größere Punktgröße kann die Wärme auch tiefer gelangen.

Zoom-Handstück vom Zifferblatttyp und einfach zu bedienen

Durch die Verwendung des Zoom-Handstücks kann der Punktwechsel von 3 mm auf 15 mm in Schritten von 0,5 mm mit dem Zifferblatttyp eingestellt werden, wodurch die Benutzerfreundlichkeit verbessert wird. Sie können jetzt genauer zielen.

Probleme, die mit V-Beam-Prima behoben werden können

Rotes Gesicht (Teleangiektasie) [Versicherungsschutz]

Teleangiektasie ist die Erweiterung der Kapillaren in der Dermisschicht der Haut, was bedeutet, dass die Haut mit einer im Vergleich zum Normalen erhöhten Durchblutung rot wird.

Selbst unter normalen Bedingungen dehnen sich die Kapillaren aus und die Haut wird aufgrund von Temperatur, Spannung und Alkoholkonsum rot. Die Teleangiektasie, die nicht in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden kann, kann jedoch durch Behandlung mit V-Strahl-Prima verbessert werden.

Teleangiektasie Typ Rosacea [Versicherungsschutz]

Rosacea ist ein Symptom für Rosacea, das bei Menschen mittleren Alters und älteren Menschen auftritt, insbesondere bei Nase, Glabellar und Kinn, mit vagen Rötungen und Vasodilatationen, die Monate bis Jahre anhalten. Juckreiz, Brennen und Hyperästhesie der Haut sind die Unterschiede zu einem einfachen roten Gesicht (Teleangiektasie).

Zusätzlich zur Rötung können akneartige Papeln (kleine und erhabene Hautoberfläche) und Pusteln (gesammelter und erhabener Eiter) gemischt werden.

Mit V-Beam Prima ist eine Verbesserung der Teleangiektasie Rosacea zu erwarten . Bei Papeln und Rosacea vom Pusteltyp ist die Behandlung mit internen oder topischen Arzneimitteln üblich.

Steroid Rosacea (Steroid-induzierte Dermatitis) [Versicherungsschutz]

Rosacea-ähnliche Dermatitis ist eine Gesichtsdermatitis, die ähnliche Symptome wie Rosacea aufweist. Es ist eine Nebenwirkung, die auftritt, wenn Steroide über einen längeren Zeitraum bei Neurodermitis und Gesichtsekzemen angewendet werden. Sie wird auch als Steroid Rosacea oder Steroid-induzierte Dermatitis bezeichnet.

Steroid Rosacea (Steroid-induzierte Dermatitis) wird durch langfristige topische Steroide im Gesicht verursacht, daher ist es notwendig, Steroide zuerst für die Behandlung abzusetzen.

Da die Basis jedoch häufig an Neurodermitis leidet, ist es nicht einfach, sie zu behandeln, da es nicht möglich ist, die topische Anwendung einfach abzubrechen. Stoppen Sie nach und nach, indem Sie die Konzentration an Steroiden oder die Anzahl der Anwendungen reduzieren.

Wenn Sie derzeit keine topischen Steroide verwenden und nur noch eine Erweiterung der Kapillaren vorhanden ist, ist eine Laserbehandlung mit V-Strahl-Prima geeignet .

Roter Bluterguss (Hämangiom / Gefäßfehlbildung)

Ein häufiger roter Bluterguss ist eine Gefäßanomalie, die medizinisch als Hämangiom oder Gefäßfehlbildung bezeichnet wird, ein gutartiger Tumor, der aus der Erweiterung oder dem Wachstum von Blutgefäßen resultiert . Es gibt zwei Arten von natürlichen roten Blutergüssen: Gefäßfehlbildungen, deren Größe sich von Geburt an nicht ändert, und Hämangiome, die immer größer werden.

Infantiles Hämangiom (Erdbeer-Hämangiom) [Versicherungsschutz]

Das infantile Hämangiom (Erdbeer-Hämangiom) ist ein roter Bluterguss, der durch das Wachstum unreifer Kapillaren entsteht. Es ist nicht geboren und tritt in den ersten Lebenswochen in einem ekzemartigen Zustand auf, mit einer rötlichen Oberfläche und Schwellung und schneller Expansion . Die Größe variiert von wenigen Millimetern bis zu einer Faust.

Es wird gesagt, dass die Größe über 6 bis 12 Monate ihren Höhepunkt erreicht und dann 50% im Alter von 5 Jahren und 75% im Alter von 10 Jahren spontan verschwinden. In der Vergangenheit war eine Nachsorge ohne Behandlung an der Tagesordnung, aber wenn der Tumor schnell wächst, gibt es Fälle, in denen klumpige Haut, schlaffe Stellen und Falten zurückbleiben. Daher ist die Laserbehandlung jetzt versichert und es ist früh. Sie wird immer mehr häufig, um die Behandlung zu beginnen .

Einfaches Hämangiom (flacher roter Bluterguss) [Versicherungsschutz]

Einfache Hämangiome sind flache rote Blutergüsse, die durch lokale Anomalien der Kapillaren der Dermis verursacht werden und kurz nach der Geburt geboren werden oder sich entwickeln können. Die Fläche des blauen Flecks wächst proportional zur Größe des Körpers, wenn er wächst. Es kann mit dem Alter braun werden, aber es kann auch dunkler oder härter werden.

Einfaches Hämangiom ①-Lachspflaster

Eine Art roter Bluterguss, der sich in der Mitte, den oberen Augenlidern und den Lippen von Babys und Kindern bildet und bei 20 bis 30% der Neugeborenen auftritt. Es kommt von der Tatsache, dass die Farbe des blauen Flecks Lachs ähnelt.

Die Ursache sind erweiterte Kapillaren, so dass sie durch ein vorübergehendes Verschwinden der Farbe beim Drücken gekennzeichnet sind. Die meisten von ihnen werden mit etwa 2 Jahren dünn sein, also werden wir nachgehen.

Einfaches Hämangiom ②-Unna-Nävus [Versicherungsschutz]

Eine Art roter Bluterguss, der sich vom Hinterkopf des Babys bis zum Nacken bildet und beim Drücken vorübergehend seine Farbe verliert. Unna Nävus ist rötlicher als Lachsflecken und ist tendenziell schwerer zu entfernen. Insbesondere wenn der Naevus von Unna nach dem 3. Lebensjahr erhalten bleibt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auch als Erwachsener nicht verschwindet.

Einfaches Hämangiom ③-Angeborenes Hämangiom / Portweinnävus [Versicherungsschutz]

Es ist ein Bluterguss, der eine klare Grenze hat, die von Natur aus existiert. Die Farben sind hellrosa, purpurrot und lila. Wenn Sie ohne Behandlung altern, kann Ihre Haut lila, dick und holprig werden . Es wird gesagt, dass die therapeutische Wirkung verstärkt wird, indem die Behandlung von Kindesbeinen an begonnen wird, wenn die Haut dünn ist.

Wenn bei Säuglingen einfache Hämangiome in einem Glied vorhanden sind, können die Gliedmaßen nur im betroffenen Bereich länger oder dicker werden. Daher wird eine frühzeitige Behandlung empfohlen.

Senile Hämangiome (rote Maulwürfe und Warzen) [Kostenlose medizinische Versorgung]

Senile Hämangiome sind kleine Hämangiome, die sich aufgrund des Wachstums von Blutgefäßen mit zunehmendem Alter auf der Haut bilden. Es sieht aus wie ein leuchtend roter Maulwurf, einige sind flach oder einige sind erhöht und erhöht , auch als Kirsch- oder Rubinflecken bekannt.

Es tritt häufig an Hals, Brust, Armen und Rücken auf, und die Zahl der schnelllebigen Menschen beginnt in den Zwanzigern und nimmt mit Erreichen des mittleren Alters zu. V-Beam Prima ist nicht gegen senile Hämangiome versichert.

Rötung von Aknenarben / -narben [Kostenlose medizinische Versorgung]

Wenn Entzündungen wie Akne oder eine Wunde das Hautgewebe schädigen, konzentrieren sich die Kapillaren im betroffenen Bereich, um das beschädigte Gewebe zu heilen. Infolgedessen konzentriert sich das Blut und das rote Pigment erscheint dunkel.

Die Laserbehandlung mit V-Strahl-Prima, die auf rotes Pigment reagiert, verbessert wirksam den Zustand, in dem nach der Heilung von Akne und Wunden nur noch Rötungen auftreten . Wenn Sie sowohl Depressionen als auch Rötungen sehen, wird empfohlen, dass Sie auch eine Behandlung anwenden, um die Depressionen zu verbessern.

Verbesserung der Hautqualität wie Festigkeit, Elastizität und feine Falten [Kostenlose medizinische Behandlung]

Durch Ändern der Pulsbreite (Bestrahlungszeit) kann V-Beam Prima Fibroblasten aktivieren, die Kollagen und Elastin produzieren, die die Elastizität und Elastizität in den tiefen Hautschichten beibehalten und so die Elastizität der Haut wiederherstellen. Sie können den Effekt der Herstellung erwarten die Unebenheit der Haut unauffällig und feine Falten unauffällig machen.

Geschätzte Anzahl der empfohlenen V-Beam-Primabehandlungen

Es gibt individuelle Unterschiede in der Anzahl der Behandlungen, aber die Richtlinie für die Anzahl der Behandlungen, die erforderlich sind, um den Effekt zu erzielen, lautet wie folgt.

Versicherungsschutz

Name der Krankheit Anzahl der Behandlungen (ungefähr)
Einfaches Hämangiom (roter Bluterguss) 5 mal oder mehr
Erdbeer-Hämangiom (roter Bluterguss) 5 mal oder mehr
Teleangiektasie (Akara-Gesicht) 2-3 mal

Die Behandlung der oben genannten Krankheiten ist versichert. Es ist jedoch auf die Behandlung nach 3 Monaten oder länger beschränkt. Wenn Sie innerhalb von 3 Monaten V-Beam Prima erhalten, werden Sie auf eigene Kosten behandelt.

Nicht versichert

Name der Krankheit Anzahl der Behandlungen (ungefähr)
Rötung von Aknenarben 5 mal oder mehr
Rote Narben, Rötung der Keloide 5 mal oder mehr
Senile Hämangiome 2-3 mal
Hautverjüngung (feine Falten, Altersflecken, Mattheit) 5 mal oder öfter alle 3-4 Wochen (regelmäßig)

V-Beam Prima Pain, Ausfallzeiten, Vorsichtsmaßnahmen

V-Strahl Primaschmerz

Der Schmerz, wenn der V-Strahl prima auf die Haut aufgetragen wird, soll ein Schmerz sein, der ohne Anästhesie toleriert werden kann, als ob er durch ein Gummiband abgestoßen würde.

Der V-Strahl-Prima soll weniger Schmerzen haben als das herkömmliche Modell, da unmittelbar vor der Laserbestrahlung ein starkes Kühlgas injiziert wird.

V-Beam Prima Ausfallzeit

Unmittelbar nach der Behandlung kann der bestrahlte Bereich einige Stunden bis zwei Tage lang rot werden oder kribbeln . Die Symptome können durch Abkühlen mit einem Eisbeutel gelindert werden. In einigen Fällen werden jedoch topische Medikamente angewendet, die Entzündungen unterdrücken.

Nach der Behandlung können Sie einige Tage bis eine Woche lang eine Schwellung verspüren. Interne Blutungen treten auf, wenn der Ausstoß erhöht wird oder wenn rote Blutergüsse behandelt werden. Es wird jedoch gesagt, dass sie in etwa 1 bis 2 Wochen verschwinden.

In seltenen Fällen können Blasen und Krusten auftreten, wenn der Patient sehr stark bestrahlt wird oder wenn die ursprüngliche Rötung stark ist und die Reaktion stark ist. Topische Salbe wird entsprechend den Symptomen angewendet.

Eine postinflammatorische Hyperpigmentierung kann nach dem Eingriff auftreten, da die durch die Laserbestrahlung erzeugte Wärme eine Entzündung der Haut verursacht, die innerhalb weniger Monate verschwinden soll.

Vorsichtsmaßnahmen für den Empfang von V-Strahl-Prima

Vermeiden Sie Sonnenbrand im Laserbereich vor und nach der Behandlung . Das Laserlicht wird vom Melanin in der Haut absorbiert, wodurch die therapeutische Wirkung verringert und Komplikationen verursacht werden. Diejenigen, die gebräunt und schwarz sind, werden behandelt, nachdem sich die Farbe beruhigt hat. Achten Sie darauf, während der Behandlungsdauer Sonnenschutzmittel aufzutragen, um UV-Strahlen zu vermeiden.

Diejenigen, die keine V-Strahl-Prima empfangen können

  • Diejenigen, die schwanger sind, schwanger werden oder stillen können
  • Diejenigen, die übermäßig gebräunt sind
  • Die mit Sonnenempfindlichkeit
  • Für diejenigen mit übermäßig empfindlicher Haut
  • Menschen mit starker rauer Haut
  • Personen mit Ekzemen oder Hautinfektionen an der Behandlungsstelle
  • Personen mit epileptischen Anfällen in der Vorgeschichte (blendendes Licht kann Anfälle auslösen)
  • Die mit einem Herzschrittmacher
  • Diejenigen, die eine Goldfadenbehandlung erhalten haben

V-Strahl-Primabehandlungsfluss

1) Ärztliche Untersuchung durch einen Arzt

Diagnostizieren Sie, ob eine Laserbehandlung mit V-Strahl-Prima geeignet ist. Wenn Sie eine V-Strahl-Primabehandlung gegen rotes Gesicht (Teleangiektasie) oder rote Blutergüsse (Hämangiom / Gefäßfehlbildung) wünschen, ist eine Krankenversicherung möglich. Bringen Sie daher unbedingt Ihre Versicherungskarte mit.

2) Gesichtswäsche

Wenn Sie eine Gesichtsbehandlung haben, sollten diejenigen, die Make-up haben, ihr Gesicht reinigen und waschen, um ihre Haut zu reinigen.

3) Behandlung

Bestrahlen Sie den betroffenen Bereich mit einem Laser. Je nach Reichweite dauert es etwa 10 bis 15 Minuten. Es wird gesagt, dass eine Anästhesie grundsätzlich unnötig ist, aber diejenigen, die anfällig für Schmerzen und Kinder sind, können mit Anästhesiecreme oder Anästhesieband behandelt werden. Bitte wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung.

4) Nachsorge

Nach der Bestrahlung wird ein Medikament, das die Entzündung unterdrückt, auf die betroffene Stelle aufgetragen. Bitte baden Sie am Tag nicht, aber Sie können Ihr Gesicht vom Tag an schminken und waschen. Reiben oder reizen Sie den Behandlungsbereich nicht.

V-Beam Prima Preismarkt

Versicherungsschutz

Einfaches Hämangiom (roter Bluterguss), Erdbeer-Hämangiom (roter Bluterguss), Teleangiektasie (Muttermal)

Bestrahlungsbereich Bei 30% Belastung Bei 10% Belastung
10 cm² 6.510 Yen 2.160 Yen
20 cm² 8.010 Yen 2.670 Yen
30 cm² 9.510 Yen 3.170 Yen
40 cm² 11.010 Yen 3.670 Yen
50 cm² 12.510 Yen 4.170 Yen
60 cm2 14.010 Yen 4.670 Yen
70 cm² 15.510 Yen 5.170 Yen
80 cm² 17.010 Yen 5.670 Yen
90 cm2 18.510 Yen 6.170 Yen
100 cm² 20.010 Yen 6.670 Yen
110 cm² 21.510 Yen 7.170 Yen
120 cm² 23.010 Yen 7.670 Yen
130 cm² 24.510 Yen 8.170 Yen
140 cm² 26.010 Yen 8.670 Yen
150 cm² 27.510 Yen 9.170 Yen
160 cm² 29.010 Yen 9.670 Yen
170 cm² 30.510 Yen 10.170 Yen
180 cm2 (Obergrenze) 32.010 Yen 10.670 Yen

* Bei versicherungsärztlicher Behandlung sind eine Erstberatungsgebühr und eine Nachprüfungsgebühr getrennt erforderlich.

Selbstfinanzierte medizinische Versorgung

Senile Hämangiome (rote Warzen) Etwa 5.500 Yen pro Stück
Rötung von Aknenarben Ungefähr 13.000 Yen für beide Wangen Ungefähr 17.000 Yen für alle Gesichter
Hautverjüngung (feine Falten, Altersflecken, Mattheit) Über 30.000 bis 60.000 Yen

Behandlung, die in Kombination mit V-Beam Prima angewendet werden sollte

Dermapen 4 für Aknenarben

Die Rötung von Aknenarben kann mit V-Beam Prima verbessert werden. Wenn Sie jedoch über Aknenarben mit verbeulter Haut, die auch als Kraterhaut bezeichnet wird, besorgt sind, können Sie mit Dermapen 4, das die Hautregeneration fördert, eine Verbesserung erwarten.

Dermapen 4 verwendet ultrafeine Nadeln, um feine Löcher in die Haut zu bohren, und nutzt die natürliche Heilkraft, um die Nadellöcher zu reparieren und die Hautregeneration zu fördern, was zur Verbesserung der Aknenarben führt.

Bei der Behandlung von Dermapen 4 wird gesagt, dass durch Hinzufügen eines Arzneimittels als Option und Auftragen des Arzneimittels auf die Haut mit feinen Nadellöchern die Schönheitsbestandteile des Arzneimittels die Wirkung effizient durchdringen und fördern können.

Es gibt verschiedene Optionen, von denen erwartet werden kann, dass sie einen synergistischen Effekt mit Dermapen 4 haben, wie die Normalisierung des Umsatzzyklus und die Ergänzung der Elastizitätskomponente der Haut, aber als Medikament, von dem erwartet werden kann, dass es Aknenarben verbessert, trockene menschliche Fruchtwassermembran Chorionic Zottenvorbereitung Amnio Genix .

Die humane Fruchtwassermembran / Chorioamnionitis ist eine dünne kollagene Membran, die aus der Plazenta stammt, einem hochelastischen Gewebe, das das Wachstum und die Entwicklung des Fötus in der Gebärmutter der Mutter einschließt. Da es reichlich Wachstumsfaktoren enthält, hat es eine ausgezeichnete Wundheilungswirkung und fördert die Regeneration der Hautzellen.

Es ist zu erwarten, dass AmnioGenix, ein trockenes menschliches Amnionmembran- / Chorionpräparat, bei der Behandlung von Aknenarben, Kraterhaut und Narben mit auffälligen Unregelmäßigkeiten in Kombination mit Dermapen 4 wirksam ist.

Vergleich von V-Strahl-Prima mit anderen Behandlungen

Langpuls-YAG-Laser "Genesis"

Genesis, das mit einem YAG-Laser mit langem Puls bestrahlt werden kann, fördert das Kollagenwachstum, das die Haut in der Dermisschicht fest und elastisch hält, da der Laser tief in die Haut eindringt und Falten, Absacken, Porenöffnung und Aknenarben verbessert. etc. .. Zusätzlich kann gleichzeitig die Rötung (Teleangiektasie) verbessert werden.

Die Wirkung der Kapillarbehandlung ist milder als die der V-Strahl-Prima. Da Genesis jedoch das gesamte Gesicht bestrahlt, kann erwartet werden, dass es zusätzlich zur Rötungsbehandlung die Hautqualität verbessert, und es ist durch nahezu keine Ausfallzeiten gekennzeichnet.

IPL-Behandlung "Limelight"

Limelight ist ein Phototherapiegerät (IPL), das die Absorptionsrate von Melanin und Hämoglobin durch Steuerung der Wellenlänge reguliert und sowohl für pigmentierte Läsionen (wie Altersflecken) als auch für Gefäßläsionen (wie rötliches Gesicht) wirksam ist. Es fördert auch die Produktion von Kollagen in der Dermisschicht, was zu straffer Haut führt.

Im Vergleich zu V-Beam Prima hat Limelight einen milderen Effekt auf die Verbesserung der Rötung, aber gleichzeitig kann erwartet werden, dass Flecken, Mattheit und Hautqualität verbessert werden, und es wird gesagt, dass es fast keine Ausfallzeiten gibt.

So wählen Sie eine medizinische Einrichtung aus, wenn Sie V-Strahl-Prima erhalten

Um Ihre Sorgen mit V-Beam Prima zu lindern, ist es wichtig , eine medizinische Einrichtung zu wählen, die über einen Arzt verfügt, der über die Behandlungstechnologie für rotes Gesicht und rote Blutergüsse verfügt.

Um das Problem des roten Gesichts und des roten Blutergusses durch Laserbehandlung zu verbessern, ist die Art der Wellenlänge geeignet, die die verursachenden Kapillaren erreicht, und die thermische Wirkung wird nur auf das Ziel entsprechend dem Blutgefäßdurchmesser der Kapillaren unterdrückt notwendig, um mit einer geeigneten Impulsbreite (Bestrahlungszeit) zu bestrahlen.

Neben Wellenlänge und Pulsbreite ist auch die Bestrahlungsenergie (Fluenz) wichtig. Wenn die Bestrahlungsenergie niedrig ist, kann das Ziel nicht ausreichend zerstört werden, und wenn die Bestrahlungsenergie zu hoch ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Verbrennungen und Narben zurückbleiben.

Behandlung von rotem Gesicht und roten Blutergüssen, um Ausfallzeiten wie Schwellungen und innere Blutungen zu minimieren und dem Ziel (Kapillaren), das rotes Gesicht verursacht, einen gleichmäßigen und ausreichenden Hitzeschaden zuzufügen und die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen. Es ist sicher, einen Arzt zu wählen, der verfügt über reichlich Wissen und Erfahrung und ist gut in der Laserbehandlungstechnologie.

0
0

SHARE