• HOME

This article has been translated. For the original please click here.

Hyaluronsäure-Injektion vs. Bindestrich vs. Fadenlifting, was hat die größte Verbesserungswirkung...

0
0

SHARE

記事監修

HIdemasa Shinohara
Dr. HIdemasa Shinohara

Skin Refine Clinic Ginza

Ordentliches Mitglied des Facharztes der Japanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie Ordentliches Mitglied der Japanischen Gesellschaft für Klinische Dermatologie Ordentliches Mitglied der Japanischen Gesellschaft für Schädel-Stirn-Chirurgie

Medizinische Einrichtung mit Dr. Hidekatsu Shinohara

Klinik für Hautverfeinerung Hautverfeinerungsklinik Ginza
Kontakt: 0120-661-062

Nasolabialfalten, die Ende der 30er Jahre auffälliger sind. Nasolabialfalten sind eines der Alterungsphänomene, die durch altersbedingte Veränderungen in Geweben wie Haut, Fett, Faszien, Bändern und Knochen verursacht werden.

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut an Festigkeit und Elastizität, unsere Faszien und Bänder verlieren an Flexibilität und unsere Knochen werden dünner und verlieren an Volumen. Infolgedessen kommt es zu Erschlaffungen und Erschlaffungen des subkutanen Gewebes, das Fett enthält, und es treten Linien wie Nasolabialfalten auf.

In der ästhetischen Medizin gibt es mehrere Behandlungen, die Lachfältchen weniger auffällig machen, aber jede wirkt auf einen anderen Teil . Ein tieferes Verständnis der Unterschiede in den Wirkungen der einzelnen Behandlungen kann es einfacher machen, die gewünschten Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Für diejenigen, die auch nach einer kosmetischen Behandlung, um Lachfältchen weniger auffällig zu machen, nicht die erwarteten Ergebnisse erzielt haben, kann eine Änderung der ausgewählten Behandlung die Ergebnisse verändern.

Daher werden wir die Arten von Behandlungen und ihre Wirkungen und Eigenschaften in Bezug auf die kosmetische Medizin überprüfen, die die Nasolabialfalten verbessert .

Hyaluronsäure-Injektion vs. Bindestrich vs. Fadenlifting, was hat die größte Verbesserungswirkung auf Nasolabialfalten?

Die Ursache von Nasolabialfalten Warum es zu einem Absacken kommt

Nasolabialfalten sind ein Symptom, das durch „Durchhängen“ und nicht nur durch „Falten“ verursacht wird .

Das Gesichtsgewebe ist auf dem Schädel mit Periost, Muskel, Faszien, die den Muskel bedecken, Unterhautgewebe (hauptsächlich eine Fettschicht) und Haut geschichtet und wird von Bändern gestützt.

Da das Erschlaffen durch Veränderungen in allen Geweben des Gesichts verursacht wird, ist die Ursache nicht nur eine, sondern eine Kombination von Ursachen .

Veränderungen des Hautvolumens (Abnahme der Festigkeit und Elastizität)

Die menschliche Haut ist von außen mit Epidermis- und Dermisschichten überzogen.

Etwa 70 % der Dermisschicht besteht aus faserigem Protein „Kollagen“, das mit elastischem faserigem Protein namens „Elastin“ gebündelt ist. Und die Lücke wird mit Hyaluronsäure gefüllt, die Wasser hält.

Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure halten die Haut straff und elastisch, aber die Verschlechterung und der Verlust dieser Komponenten aufgrund von Alterung und UV-Stimulation führen zu einer Abnahme des Hautvolumens .

Darüber hinaus wird gesagt, dass eine Zunahme der Menge an Unterhautgewebe (Fett) auch die Elastizität der Dermisschicht verringert, was das Absacken verschlimmert.

Lockerung der SMAS-Schicht (Faszien)

Es gibt mehrere Muskeln im Gesicht, wie die Frontalis-, Orbicularis oculi-, Orbicularis oris- und Platysma-Muskeln, aber es gibt eine planare Faszie namens SMAS-Schicht, die diese Muskeln bedeckt.

Die SMAS-Schicht wird auch von Stützbändern gestützt und ist in jungen Jahren straff .

Unterstützende Bandlockerung und Fettveränderung

Das Gesicht hat Stützbänder, die Bänder genannt werden. Die Rolle der Stützbänder besteht darin, das fettreiche Unterhautgewebe am Periost oder an der Faszie zu halten.

In jungen Jahren ist das subkutane Gewebe durch dicke Stützbänder fest mit dem Periost und der Faszie verankert. Aber genauso wie ein Gummiband nach längerem Gebrauch verschleißt und sich dehnt, verliert das Stützband mit zunehmendem Alter allmählich seine Elastizität, und wenn das daran verankerte Unterhautgewebe aufgrund der Schwerkraft nach unten sinkt, kommt es zu einem Durchhängen sein

Knochenveränderungen mit zunehmendem Alter

Knochen enthalten Zellen, die Osteoklasten und Osteoblasten genannt werden.

Wenn Knochen altern und von Osteoklasten aufgelöst werden, bauen Osteoblasten Knochen mit Kalzium auf, um Knochenresorption und Knochenbildung auszugleichen.

Wenn jedoch die Knochenresorption mit zunehmendem Alter die Knochenbildung übersteigt, nimmt die Knochenmenge ab, und wenn der Knochen dünner wird, wird angenommen, dass überschüssiges subkutanes Gewebe und Haut auf dem Knochen auftreten, was zu einem Absacken führt .

Ästhetische Medizin, die eine Verbesserung der Nasolabialfalten erwarten lässt

Bindestrich, der Gewebe mit einer Maschine zieht

HIFU ist eine Abkürzung für "High Intensity Focused Ultrasound" und ist ein Verfahren zum Sammeln und Abstrahlen von Ultraschallwellen an einem Punkt.

Die Bindestrichbehandlung ist die einzige Behandlung, die sich der SMAS-Schicht nähern kann, abgesehen von einer Facelift-Operation, bei der mit einem Skalpell ein Einschnitt in die Haut vorgenommen wird, um die gelockerte SMAS-Schicht hochzuziehen.

Durch den Austausch der Kartusche (Wandler) zusätzlich zur SMAS-Schicht kann die Bindestrichbehandlung auch die Dermisschicht, das subkutane Gewebe (hauptsächlich die Fettschicht) und die SMAS-Schicht der Haut beeinträchtigen.

Die Patrone ist die Spitze der Maschine. Da die Bestrahlungstiefe durch Wechseln der Kartusche geändert werden kann, kann eine Maschine Energie an die flachen und tiefen Schichten der Dermis, das Unterhautgewebe und die SMAS-Schicht abgeben.

Wirkung auf die Dermisschicht

Bei einer Bindestrichbehandlung, die auf die Dermisschicht abzielt, werden Fibroblasten, die die Quelle von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure sind, durch Hitze geschädigt. Dadurch wird die Wundheilung, die versucht, die Wunde wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, gefördert und dabei ist mit einem Anstieg von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu rechnen .

Dadurch soll die Haut straff und elastisch sein.

Da der Wundheilungsprozess allmählich voranschreitet, ist mit Wirkungen von 2 bis 6 Monaten zu rechnen.

Wirkung auf das Unterhautgewebe

Wenn bei der Bindestrichbehandlung Wärme auf das Unterhautgewebe angewendet wird, das viel Fett enthält, werden die Fettzellen zerstört oder reduziert . Zerstörte Fettzellen werden über 4 bis 12 Wochen durch Makrophagen, die in den Körper gelangte Bakterien und Fremdstoffe verdauen, aus dem Körper ausgeschieden.

Es ist wirksam, wenn es aufgrund des Fettgewichts zu einem Durchhängen kommt .

Die Wirkung der Verbesserung des Absackens durch Zerstörung und Schrumpfung von Fettzellen tritt allmählich, nicht sofort, ein.

Auswirkung auf die SMAS-Schicht

Die SMAS-Schicht befindet sich unter der Haut und dem subkutanen Fettgewebe, und um der SMAS-Schicht Energie zuzuführen, muss sie die Haut und das subkutane Gewebe durchdringen. Laser- und Hochfrequenzbehandlungen erreichen die SMAS-Schicht nicht, und die einzige Möglichkeit, sich der SMAS-Schicht zu nähern, ist eine Bindestrichbehandlung, abgesehen von einer Facelifting-Operation.

Die SMAS-Schicht besteht aus Kollagen, einer Art Protein.

Proteine haben die Eigenschaft, bei Hitze zu schrumpfen, genau wie Fleisch, das ein Protein ist, beim Kochen schrumpft. Basierend auf diesem Prinzip wendet die Bindestrichbehandlung eine Wärmestimulation auf die SMAS-Schicht an und zielt auf eine straffende Wirkung ab .

Die Bindestrichbehandlung, die auf die SMAS-Schicht abzielt, soll sich unmittelbar nach der Bestrahlung straffen, und es können sofortige Wirkungen erwartet werden .

Bindestrich Behandlung Schmerzen

Die Bindestrichbehandlung ist in Bereichen mit dünner Haut und Bereichen mit wenig Fett tendenziell schmerzhaft, soll aber ohne Anästhesie erträglich sein.

Die Art des Schmerzes wird als Kribbeln oder Schmerz beschrieben, der bei Bestrahlung in der Nähe der Stirn oder des Kinns in den Knochen nachhallt .

Hyaluronsäure-Injektion zur Korrektur von Knochenatrophie und Verbesserung der Erschlaffung der Stützbänder

Die Hyphen-Behandlung ist eine Behandlung, die auf einen Straffungseffekt abzielt, der das Gewebe hochzieht, aber das Volumen ergänzt, das durch die Hyaluronsäure-Injektion verschwunden ist, und ein Absacken weniger bemerkbar macht .

Durch die Injektion in Bereiche mit dünnen Knochen und Bereichen mit lockeren Stützbändern zielen wir darauf ab, das Volumen auszugleichen und die Lockerheit zu korrigieren.

Hyaluronsäure-Injektionen werden seit den späten 1990er Jahren zur Verbesserung von Falten verwendet, haben sich jedoch mit der Entwicklung von Injektionsmethoden und Hyaluronsäure-Formulierungen weiterentwickelt.

Zuerst wurde es einfach entlang von Falten injiziert, um Rillen aufzufüllen. In den letzten Jahren wurden jedoch zusammen mit der detaillierten Aufklärung des Mechanismus der Gesichtsanatomie und der Alterungsphänomene verschiedene Injektionsverfahren entwickelt

Darüber hinaus werden Hyaluronsäure-Präparate von verschiedenen Herstellern neu entwickelt und vertrieben.

Hyaluronsäure wird im Allgemeinen in etwa 6 Monaten bis 1 Jahr vom Körper aufgenommen, daher ist es notwendig, die Injektion regelmäßig zu wiederholen, um die Wirkung fortzusetzen. Daher wurden neben der Leistung des einfachen Anhebens Verbesserungen vorgenommen, um eine höhere Sicherheit zu gewährleisten.

Risiko einer Hyaluronsäure-Injektion

Zu viel ergibt ein unnatürliches Finish

Die Hyaluronsäure-Injektion ist eine kosmetische medizinische Behandlung, die zunehmend nachgefragt wird, da erwartet werden kann, dass sie das Absacken mit einer einzigen Injektion verbessert und Veränderungen unmittelbar nach der Injektion sichtbar sind. Aufgrund der einfachen Anwendung wird vor zu viel Gebrauch gewarnt.

Eine Überfüllung entsteht durch regelmäßige Überdosierung. Eine ordnungsgemäße Infusion ist erforderlich, um ein straffes, unnatürliches Finish zu vermeiden .

Schwellung an der Injektionsstelle nach der Impfung

In den letzten Jahren wurde über Schwellungen an der Injektionsstelle von Hyaluronsäure nach Impfung oder Infektion mit einer Infektionskrankheit berichtet. Dies ist eine Komplikation der Hyaluronsäure-Injektion, die als Allergie/Abstoßung bezeichnet wird.

Es ist bekannt, dass Rötungen und Schwellungen mehrere Wochen bis mehrere Monate, teilweise mehrere Jahre nach Hyaluronsäure-Injektion auftreten und je nach Hyaluronsäure-Präparat unterschiedlich stark auftreten.

Daher kann die Auswahl von Hyaluronsäurepräparaten das Risiko reduzieren.

Es wurde darauf hingewiesen, dass das Molekulargewicht von Hyaluronsäure und das Vernetzungsmittel, das Hyaluronsäuremoleküle aneinander bindet, einen Einfluss auf Allergien und Abstoßungsreaktionen haben .

Da berichtet wurde, dass Hyaluronsäure bei geringem Molekulargewicht entzündlich wirkt, ist bei Hyaluronsäurepräparaten mit einem geringen Anteil an Vernetzern an hochmolekularer Hyaluronsäure eine Risikominderung zu erwarten.

Risikoarme Hyaluronsäure-Formulierung

KYSENSE®, das im Februar 2021 in der EU eingeführt wurde, ist es gelungen, die molekulare Struktur von hochmolekularer Hyaluronsäure durch das patentierte OXIFREE-Herstellungsverfahren zu erhalten.

Je höher die Hyaluronsäure ist, desto höher ist ihre Viskoelastizität und Kohäsion .

Im Vergleich zu anderen Hyaluronsäurepräparaten kann Kaisense bereits in kleinen Mengen wirksam sein, sodass man sagen kann, dass es sich um ein Hyaluronsäurepräparat mit geringerem Risiko einer Überdosierung handelt.

Darüber hinaus enthalten Hyaluronsäurepräparate ein Vernetzungsmittel, das die molekulare Struktur der Hyaluronsäure zusammenhält, um die Viskoelastizität und Kohäsion zu erhöhen und den Injektionseffekt zu verlängern.Aufgrund ihrer hohen Elastizität und Kohäsion ist die Menge an Vernetzungsmittel niedrig gehalten .

Kaisense ist eine hochmolekulare Hyaluronsäure mit einer geringen Menge an Vernetzungsmittel, sodass angeblich das Allergie- und Abstoßungsrisiko verringert werden kann.

Fadenlifting zum Anheben erschlaffter Haut

Das Fadenlifting (Fadenlifting) zielt darauf ab, das herabhängende Unterhautgewebe zu bewegen und in die ideale Position nach oben zu ziehen . Es wurde als Alternative zur Gesichtsstraffung durchgeführt, da es im Vergleich zur Gesichtsstraffung weniger schädlich für den Körper ist.

Mehrere Fäden mit Vorsprüngen wie konischen Biokegeln oder Dornen werden eingeführt, und die Vorsprünge ziehen das Unterhautgewebe physisch hoch, um das Durchhängen zu verbessern.

Das Fadenlifting ist in der Regel wirksam, wenn das subkutane Gewebe stark durchhängt und der Volumenverlust gering ist.

Da das Fadenlifting außerdem Kollagen und Elastin um den eingeführten Faden erhöht, kann erwartet werden, dass es die Festigkeit und Elastizität der Haut verbessert und das Unterhautgewebe anhebt .

Kurzes Fadenlifting zur Verbesserung der Hautstruktur

Beim Fadenlifting zur Verbesserung der Erschlaffung ist eine Verbesserung der Hautqualität zu erwarten, jedoch gibt es einen „Einkaufsfaden“ als Fadenlifting zur Verbesserung der Festigkeit .

Bei einem Fadenlifting zur Verbesserung des Absackens werden in der Regel 3 bis 4 Fäden auf einer Seite der Wange eingelegt. Beim Einkaufsfaden hingegen werden wie bei der kosmetischen Akupunktur in einer Behandlung 50 bis 100 kurze Nadeln in das gesamte Gesicht gestochen. Dann soll die Stimulierung der Insertion die Wirkung haben, das Wachstum von Kollagen und Elastin zu fördern.

Obwohl die Wirkung des Anhebens des Absackens mild ist, kann erwartet werden, dass es den Fortschritt des Absackens verzögert, wenn Festigkeit und Elastizität ergänzt werden. Daher kann gesagt werden, dass es für diejenigen geeignet ist, die sich ein wenig Sorgen machen Nasolabialfalten durch Absacken.

Wie man ästhetische Medizin wählt, die darauf abzielt, Nasolabialfalten zu verbessern

Wählen Sie entsprechend der Belastung für den Körper und der Ausfallzeit

Als kosmetische Medizin, von der erwartet werden kann, dass sie schlaffe Haut verbessert, gibt es auch eine Gesichtsstraffungsoperation, um schlaffe Haut zu entfernen.

Behandlungen mit längerer Ausfallzeit sind besser geeignet für starkes Erschlaffen, so dass selbst wenn eine Person ohne starkes Erschlaffen sich einem Fadenlifting oder einer Gesichtsstraffungsoperation unterziehen möchte, dies als unanwendbar diagnostiziert werden kann.

Umgekehrt sollten, selbst wenn eine Facelift-Operation indiziert ist, andere Methoden für diejenigen gewählt werden, die die Haut nur ungern einschneiden.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, bei Wünschen wie „Ich halte keine Auszeit aus“ oder „Ich habe Angst vor Spritzen“, Ihre Wünsche bei der Beratung in einer medizinischen Einrichtung zu äußern und sich beraten zu lassen, welche Behandlung geeignet ist.

Wählen Sie die geeignete Methode entsprechend den Erschlaffungssymptomen aus

Es ist bekannt, dass eine Gesichtserschlaffung, die Nasolabialfalten verursacht, durch mehrere Gewebeveränderungen verursacht wird.

Auch wenn Sie sich Sorgen um Nasolabialfalten machen , sind die Symptome des Erschlaffens, der Zustand der Muskeln und die Art und Weise, wie Fett abgelagert wird, von Person zu Person unterschiedlich, daher ist es wichtig, zu bestimmen, welche Behandlung für jeden Fall geeignet ist .

Es gibt verschiedene Arten von kosmetischer Medizin, von denen erwartet werden kann, dass sie die Nasolabialfalten verbessern, wie z. haben unterschiedliche Auswirkungen wie folgt.

  • Es ist ein Bindestrich, der die Haut strafft und die Faszien hochzieht
  • Hyaluronsäure gleicht das Volumen dünn gewordener Knochen aus und korrigiert die Lockerung der Bänder.
  • Fadenlifting, das herabhängendes Gewebe physisch mit Faden zieht
  • Facelift-Operation, die schlaffe Haut entfernen kann

Um eine effektive Behandlung durchzuführen, ist es notwendig, ein geeignetes Behandlungsmenü entsprechend dem Zustand der Schlaffheit auszuwählen.

Kombination mehrerer Behandlungen

Wie oben erwähnt, hat jede Behandlung, die die Nasolabialfalten verbessert, unterschiedliche Wirkungen, so dass ein synergistischer Effekt erwartet werden kann, wenn mehrere Methoden wie folgt kombiniert werden.

  • Ziehen Sie die Faszie mit Bindestrich hoch und ergänzen Sie das Volumen mit einer Hyaluronsäure-Injektion
  • Das Fadenlifting strafft das Unterhautgewebe und ergänzt das notwendige Volumen mit Hyaluronsäure

Eine Bestrahlungsbehandlung wie Bindestrich kann das reduzierte Gewebe nicht vergrößern, aber sie ist wirksam bei der Straffung der Haut selbst und der Anhebung der Gesichtslinie. Umgekehrt kann die Hyaluronsäure-Injektion die Haut anheben und straffen, indem sie das verlorene Volumen erhöht, aber sie kann die Haut selbst nicht straffen.

Wenn es sich um eine Kombinationsbehandlung handelt, die mehrere Behandlungen kombiniert, können Bereiche, die mit einer Behandlung nicht behandelt werden können, durch andere Behandlungen ergänzt werden .

Was Sie tun müssen, um die Nasolabialfalten zu verbessern

Die Symptome des Absackens, das Nasolabialfalten verursacht, schreiten fort, wenn Veränderungen an Knochen, Bändern, Fett, Faszien und Haut gleichzeitig und mehrfach interagieren .

Mit der täglichen Hautpflege ist es schwierig, altersbedingte Veränderungen von Knochen und Bändern anzugehen, und Behandlungen in medizinischen Einrichtungen sind wirksam, um das Erschlaffen zu verbessern.

Um das ideale Verbesserungsergebnis der Lachlinie zu finden, müssen der Grad des Erschlaffungsfortschritts, das Skelett, die Fettverteilung, der Hautzustand usw. jeder Person ausgewählt werden.

Darüber hinaus ist es sicher, einen Arzt zu haben, der das Bild fein abstimmt, z. B. wie viel Verbesserung gewünscht wird und ob sie realisiert werden kann.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich in mehreren medizinischen Einrichtungen beraten zu lassen. Durch den Vergleich der Beratungsinhalte kann eventuell beurteilt werden, ob der Arzt eine leicht verständliche Erklärung gibt und die Fragen entschieden beantwortet.

Medizinische Einrichtung mit Dr. Hidekatsu Shinohara

Klinik für Hautverfeinerung Hautverfeinerungsklinik Ginza
Kontakt: 0120-661-062

0
0

SHARE